Kostenlose Domains registrieren

.de und .com – Domains

Kostenlose Domains mit einer Top-Level-Endung bieten eine kostenlose Domain in der Form www.google.de, verlangen dafür aber die Schaltung von Werbung und eine bestimmte Besucherzahl.
Außerdem können diese Dienste von heute auf morgen die Domain einstellen.
Aufgrund der geforderten Besucherzahl ist diese Lösung für eine kostenlose Domain nur für wenige geeignet.

kostenlose Subdomains

Eine Subdomain hat eine kurze oder einprägsame Endung. Eine Subdomain könnte folgende Form haben: www.google.de.gg oder www.google.homepage.de.
Wer nach kostenlosen Subdomains sucht, wird schnell viele Ergebnisse haben.

Einige Dienste drücken auch hier dem Kunden Werbung auf, bei anderen Diensten lässt sich diese Abschalten. Im Gegensatz zu kostenlosen Domains mit Top-Level-Endung, fordern Subdomains keine bestimmte Besucherzahl.

Subdomains und Google

Einige Subdomains nimmt Google nicht mehr in seinen Index auf. Für welche Art von Domain man sich entscheidet, hängt viel von der Besucherzahl der Website ab.
Bevor man eine kostenlose Domain einrichtet, sollte man stets verschiedene Angebote vergleichen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.