Google Mail Account erstellen und einrichten

Der Unterschied zu den Diensten anderer Anbieter, die meist ebenfalls werbefinanziert und somit für den Endnutzer kostenlos sind, besteht im enormen Umfang der browserbasierten Benutzerschnittstelle, deren Funktionsvielfalt sogar einige E-Mail-Programme in den Schatten stellt.

Für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Google Mail Accounts für Geschäftskorrespondenz zur Verfügung stellen wollen, werden sogar Speziallösungen angeboten.

Anmeldung bei Google Mail

Zu Beginn war es zur Anmeldung eines Google Mail Accounts noch notwendig, sich von einem bereits registrierten Nutzer einladen zu lassen, diese Begrenzung besteht seit 2007 nicht mehr. Inzwischen reichen ein einfacher Klick auf den Registrieren-Button und das Ausfüllen des Registrierungsformulars, um einen Account sein eigenen nennen zu dürfen.

Google Labs beim Google Mail Account

Insbesondere für Vielschreiber bietet ein Google Mail Account zahlreiche Vorteile. In den inzwischen auch auf Deutsch verfügbaren „Google Labs“ können diverse Erweiterungen aktiviert werden, die beispielsweise verhindern,
dass Anhänge vergessen werden oder an die abweichende Zeitzone des Gegenübers erinnern. Offiziell sind diese Erweiterungen, genau wie der komplette E-Mail-Dienst selbst, zwar noch experimentell, Probleme verursacht das aber so gut wie nie.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.