Konsenz oder Konsens?

Häufig liest man in Foreneinträgen oder selbst verfassten Artikeln das Wort „Konsenz“. Da die richtige Schreibweise allerdings „Konsens“ lautet, wird der Schreiber für die falsche Schreibweise schnell zum Gespött und erntet ungewollt Lacher von denen, die es besser wissen. Fälschlich „Konsenz“ zu schreiben ist ein Fauxpas, der fast unverzeihlich scheint.

Konsenz ist ein Schreibfehler

Man hat die Absicht eine Übereinstimmung von Menschen, meist innerhalb einer Gruppe, bezüglich einer spezifischen Thematik, ohne irgendeine Form von Widerspruch, durch ein anderes Wort außer „Einigkeit“, Übereinstimmung“ oder „Zustimmung“ auszudrücken? Dann liegt man mit dem Wort „Konsens“ und der richtigen Schreibweise in Form eines S am Ende goldrichtig.

„Konsens“ kommt richtig geschrieben aus dem lateinischen und leitet sich ab von „consentire“, übereinstimmen. Das Wort findet neben seiner Bedeutung als Ziel von Gruppenentscheidungen, sowohl Verwendung in der Politik im Rahmen der politischen Theorie als zentrales Thema der Identitätstheorie, so wie im Rechtssystem, wo der Konsens als Gegenpart zum Dissens, einer Meinungsverschiedenheit, im Vertragsrecht fungiert. Ebenso findet man das Wort auch in der technischen Normung.

Konsens ist die richtige Schreibweise!

Wie kommt es dann, dass so viele Deutsche den tükischen Schreibfehler begehen und das Wort als „Konsenz“ schreiben? Die Antwort liegt im Sprechen und Hören, da das S am Ende von vielen oft mit dem vermeintlich ähnlichen Wort Konsistenz in Verbindung gebracht wird. Da dieses Wort bekanntermaßen mit einem Z endet, kommt es durch die Ähnlichkeit oft zu Verwechselungen.

Lässt man diese Wortähnlichkeit beiseite, stellen wir fest, dass die Schreibweise des Wortes mit einem S am Ende die richtige ist.

2 Meinungen

  1. „tükisch“ ist aber auch nicht 100%ig korrekt!

    Wie kommt es, dass so viele Deutsche den tückischen Schreibfehler begehen und das Wort „tückisch“ fälschlicherweise als “tükisch” schreiben? Die Antwort liegt im Sprechen und Hören, da das C nicht separat ausgesprochen wird. So kommt es oft zu Verwechselungen.

  2. 😀 geiler Kommentar!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.