KommtEssen.de: Zutaten liefern lassen und kochen am eigenen Herd

Unter der Woche nach einem stressigen Arbeitstag zu kochen ist für viele nur Wunschdenken, denn dem Kochen müssen einige Überlegungen und Anstrengungen vorausgehen: Zunächst die Entscheidung, was zubereitet werden soll, dann das Einkaufen der Zutaten im Supermarkt und erst abschließend, nach den schon aufgebrachten Bemühungen, noch das Kochen selbst. Davor zurück zu schrecken und den täglichen Aufwand einer warmen Mahlzeit zu scheuen, scheint nur verständlich. Doch gerade die Notfalllösung Tiefkühlpizza oder der Griff zum Chinanudel-Lieferanten hält unseren Anforderungen an eine ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung kaum stand und lässt uns oft mit schlechtem Gewissen zurück. KommtEssen konzentriert sich auf diese Zielgruppe, der Anspruch-Suchenden und Aufwand-Scheuenden, und bietet ihnen eine simple und doch innovative Alternative.

KommtEssen – kommt Freude auf

Lebensmittel online zu kaufen entwickelt sich europaweit zu einem neuen E-Commerce Trend. Die Deutschen vertrauen dem Braten noch nicht und greifen vorwiegend auf den stationären Einkauf zurück. Der Supermarkt um die Ecke stillt unseren kurzfristigen Hunger sofort und Lebensmittel können vorab auf Haltbarkeit und Qualität geprüft werden. Doch Markthallen sind meist überfüllt und verursachen zusätzlichen Stress im ohnehin schon anstrengenden Berufsalltag. Kein Wunder, dass die Bereitschaft zum Onlineshopping von Lebensmittel wächst und KommtEssen hat sich bereits als vertrauensvoller Anbieter bewiesen, mehr noch: es liefert nach Rezept, sodass unnötige Produkte vermieden werden und sich mit Sicherheit ein köstliches Gericht aus dem Kühlschrankinhalt zaubern lässt.

Nach einer kurzen Anmeldung muss man nur noch die Wahl über die Anzahl der gewünschten, warmen Mahlzeiten treffen und fertig! Drei, vier oder fünf Gerichte für jeweils vier Personen kosten zwischen 63 bis 87 Euro die Woche. Das Rätseln über die Rezepte bleibt aus, da die Pakete von KommtEssen diese schon vorgeben und ihnen folgend gepackt wurden. Für Abwechslung sorgen wöchentlich Fisch, Fleisch und vegetarische Gerichte, die vornehmlich von regionalen Anbietern bezogen werden und Bio-Produkte beinhalten. Geliefert wird immer montags. Zusätzlich zu den gestellten Zutaten sollten gewisse Basis-Komponenten wie Salz, Pfeffer, Olivenöl, Balsamico oder Tomatenmark zur Hand sein, um die Gerichte optimal abzuschmecken. Die Zubereitungszeit beträgt 30 Minuten und ist damit in jeder Abendplanung unterzubringen.

KommtEssen beliefert bereits die meisten Ballungszentren und weitet diese Gebiete ständig aus. Ihr Konzept hat Erfolg, da es perfekt zur Lebenssituation junger Familien und Berufstätiger passt, die wenig Zeit zu Hause verbringen und diese lieber mit geselligem Kochen verbringen wollen, als den Supermarkt zu besuchen. Die Menüs werden vorab von KommtEssen getestet und nach hohen Qualitätsstandards ausgewählt. Viele Kunden setzen schon ihr Vertrauen in den Lieferservice, der das Nach-Hause-Kommen mit dem Gedanken an eine warme Mahlzeit und das Kocherlebnis verschönert.

Keine Sonderlieferungen – Vegetarier und Singles außen vor

Ist das Angebot doch verlockend, so sind die Lieferungen nicht individualisierbar. Die Rezepte werden vorgegeben und jeder bekommt das Gleiche. Zudem muss gewährleistet sein, dass man unter der Woche mindestens dreimal den Abend zu Hause verbringt, was in vielen Berufen nicht möglich ist und keinesfalls immer im Voraus feststeht. Der Lieferservice von KommtEssen ist vor allem auf Familien ausgelegt, die vier Portionen auch schaffen. Für Interessierte, die sich gerne Zutaten nach Hause liefern wollen, jedoch ein spontaneres und kurzfristiges Angebot suchen, bietet sich Kochhaus an. Eine Bestellung erfolgt nicht nur nach Anzahl der Mahlzeiten, sondern nach Rezept. Man entscheidet sich worauf man Lust hat und legt die Personenzahl individuell fest. Bei einem Auftrag bis 17 Uhr wird noch am gleichen Tag geliefert, sodass man flexibel auf eigene Wünsche eingehen kann. Kochhaus besitzt zudem zwei Märkte in Berlin, die anders als gewohnt nach Rezepten geordnet sind, sodass schnell alle notwendigen Zutaten zur Hand sind.

Hier geht es zur KommtEssen-Webseite.

Das Angebot von Kochhaus finden Sie hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.