Kölner Lichter 2009 – Feuerwerk zieht dauerhaft um

Die Kölner Lichter sind umgezogen, wie man auf der Webseite liest. Normalerweise war es ja immer so, dass man das große Feuerwerk in Deutz gezündet hat, aber da das Deutzer Ufer seit letztem Jahr schon wegen den Bauarbeiten nicht ging und die nächste Zeit wegen der Rheinpromenade nicht gehen wird, knallt es ganz gewaltig vor dem Kölner Tanzbrunnen am 11.Juli 2009, an dem ja sonst der berühmte Fischmarkt stattfindet.

„Cinema Colonia“ ist das Motto der Kölner Lichter

Dieses Jahr wird „Cinema Colonia“ das Thema der Kölner Lichter sein, wenn wieder großartige Feuerblumen durch den Himmel tanzen. In einer aufwendigen Choreographie werden dann unglaublich viel Schwarzpulver und andere Pülverchen in den Himmel geschossen und von „Ahs“ und „Ohs“ begleitet, sofern das Wetter mitspielt.

Wem die Aussicht vom Konrad-Adenauer-Ufer oder der anderen Seite zu langweilig ist, der kann auch auf dem Rhein zuschauen, ein Angebot dazu gibt es hier.

Die Höhner spielen bei den Kölner Lichtern

Auch musikalisch gibt es wieder ein Leckerchen, mit einem Auftritt von Steven K and Friends und den unverwüstlichen Urgesteinen Kölscher Karnevalsmusik: Die Höhner und das alles ohne Eintritt. Es wird wie immer ein riesiges Fest.

Die Kölner Lichter sind eben ein Stück Köln Kultur und genau so sehen es auch tausende Besucher, die auch dieses Jahr wieder gebannt zum Himmel starren werden, wenn die Musik erklingt und das Feuerwerk losgeht.


Kölner Lichter 2009
11. 07. 2009
Köln
Hauptfeuerwerk vor dem Kölner Tanzbrunnen

Eine Meinung

  1. hi suche eigentlich ein live-video kann mir jemand helfen

    danke

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.