Kinderwunsch – Forum, Homöopathie oder Klinik?

Ein Kinderwunsch Forum ersetzt dabei für manche Menschen sogar den Rat bei Fachärzten. Gerade, wenn die auch nicht mehr weiter wissen und die Lage hoffnungslos erscheint, sucht man hier scheinbar immer häufiger nach Rat. Und den findet man auch. Darüber hinaus wird hier mit Gleichgesinnten über den Kinderwunsch geplaudert. Das geht bis zum Trost, wenn die vorgeschlagenen Tipps mal wieder nicht von Erfolg gekrönt waren. Foren sind die psychischen Auffanglager des 21. Jahrhunderts.

Kinderwunsch und Homöopathie: Alchemilla

Auch die Homöopathie steht in Bezug auf den Kinderwunsch bei vielen Frauen ganz hoch im Kurs. Man findet in jedem Kinderwunsch Forum garantiert einmal, meistens öfter einen Thread über Alchemilla, den Frauenmantel. Die Pflanze wird zum Zwecke der Zyklusregulation vor allem als – von Natur aus – hochpotenzierte Urtinktur, aber auch in Form von Globuli etc. eingenommen. Damit soll die Grundlage für einen planbaren Kinderwunsch geschaffen werden, die nun einmal ein regelmäßiger Zyklus ist. Auf dieser Basis kann man dann mittels Eisprungrechner und Zykluskalender die fruchtbaren Tage errechnen und an denen ganz besonders viel „üben“.

Künstliche Befruchtung in der Klinik

Wenn der Kinderwunsch nicht erfüllt werden kann, bleibt vielen Paaren nur noch der Weg in eine Klinik, die Methoden wie IVF (In Vitro Fertilisation), GIFT (Gamete intrafallopian transfer) oder Insemination usw. anbietet. Zunächst folgt dann, falls noch nicht geschehen, eine tiefgreifende Ursachenforschung. Dann wird darüber beraten, welche Methode angewendet werden kann, um einen unerfüllten zu einem erfüllten Kinderwunsch zu machen. Die meisten der Methoden gehen mit einer Hormonbehandlung einher, die natürlich auch Risiken birgt und darüber hinaus auch recht teuer ist.

Kinderwunsch und Psyche

Ein Typologie darüber, welche Paare zu welchen Methoden greifen, um den Kinderwunsch zu erfüllen, lässt sich darum auch leicht von den finanziellen Möglichkeiten ableiten. Dennoch verlaufen die Stufen meistens fließend, wobei natürlich der Weg in eine Klinik tatsächlich nur bei den Paaren nötig wird, denen der natürliche Weg zum Kinderkriegen verwehrt bleibt, weil die körperliche Gesundheit ihnen in die Quere kommt. Der Trend geht dahin, dass auch Paare ihren Kinderwunsch erst im Forum besprechen, die körperlich gesehen auch auf natürlichem Wege dazu in der Lage sind. Das ist nicht unbedingt schlecht, denn in einem guten Forum wird, neben der Information und der „technischen“ Seite, auch die psychische Seite durch die Diskussionen stark beleuchtet. Auch der Kopf spielt nämlich auch eine große Rolle beim Kinderkriegen.

3 Meinungen

  1. Das Internet ist ein hervorangendes Medium um Erfahrungen mit Betroffenen auszutauschen ohne direkten persönlichen Kontakt zu den Betroffenen zu haben. Ein ausführliches persönliches Gespräch mit dem Arzt über Behandlunsgmethoden lässt sich aber mit keinem neuen Medium ersetzen

  2. Hallo,

    iIch suche nach Informationen zum Thema Augen lasern.
    Ich bin stark kurzsichtig und würde mir gerne die Augen operieren lassen, um endlich
    ohne Brille leben zu können. Mich nervt die Brille wahnsinnig beim Sport oder beim abends weggehen.
    Leider vertrage ich überhaupt keine Kontaktlinsen… hab schon alles versucht
    Ich suche nach unabhängigen Informationen zu dem Thema. Also keine Seite einer Augenklinik oder eines Laserzentrums, die mir nur ihre Dienste verkaufen wollen…

    Wer kenn eine Seite für mich?

    Vielen Dank

    PS: Sorry falls das nicht das richtige Forum für diese Frage ist.

  3. Hallo,

    wow. sehr schwieriges Thema sehr gut behandelt. Gibt es irgendwo noch mehr Informationen bzw. vielleicht ein Forum, damit man mit betroffenen direkt kommunizieren kann?

    Gruß Simon

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.