Kinderweihnachtsgeschichte mit Elternschmunzelfaktor

family: Arial;font-size: small“>Gerade erst haben sie die Läuse, oh pardon, die Nikoläuse hinter sich gebracht, schon steht Weihnachten vor der Tür. Mit allem, was dazu gehört: Plätzchenbackmarathon, letzte-Minute-Aktionen, Weihnachtsspiel und Nervenzusammenbrüche. Wie aus dem richtigen Leben gegriffen, verbindet Thomas Fuchs die einzelnen Familiengeschichten zu einem geschickten Ganzen, das in einer durch widrige Umstände enstandenen, wunderschönen, gemeinsamen Weihnachtsfeier endet. Und ob nun der Weihnachtsmann, das Christkind oder vielleicht doch nur die Eltern kommen – wer weiß….

 

Thomas Fuchs: „Weihnachten in der Florastraße“, erschienen im September 2009 bei Thienemann, gebunden mit Lesebändchen für 9,90 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.