Kindergehirne mit Musik stimulieren

Zunächst stand da wohl kein kommerzielles Interesse, die Beruhigung , aber auch die Anregung von Babys mithilfe lovelybaby hatte er lediglich für den privaten Gebrauch gedacht. Doch dann verselbstständigte sich die Sache und innerhalb kürzester Zeit waren tausende von CDs verkauft. Vor allem in asiatischen Ländern. Der Erfolg ist weltweit inzwischen so groß, dass sogar eine goldene Schallplatte dabei heraussprang.

Ob die Eltern die Musik nun tatsächlich für ihre Kinder oder mehr für die eigene Beruhigung kaufen, ob der Nachwuchs des Komponisten aufgrund der Musik so erfolgreich ist oder dies andere Gründe hat, das lässt sich nicht so leicht feststellen. Feststellen lässt sich aber, dass Babys tatsächlich auf die Musik reagieren. Spezielle Effekte wie die Geräusche von anderen Kleinkindern oder von Spielzeug scheinen diese Tatsache noch zu verstärken.

Inzwischen gibt es eine ganze Menge unterschiedliche Lovely Baby CDs. Von Brainpower über Classics bis hin zu Sleepy Baby. Muss man mögen, sowas. Manch einer greift da vielleicht lieber auf andere Musik zurück. Aber es ist ja nicht auszuschließen, dass gerade diese Kompositionen ihre positive Wirkung auf das Kindergehirn nicht verfehlen. Schaden jedenfalls können sie nicht und einen Versuch ist es allemal wert.

3 Meinungen

  1. Da schließe ich mich voll und ganz an, einen Versuch ist es wert.
    Außerdem hört man ja auch ständig, dass bestimmte Musik bereits in der Schwangerschaft
    gut für das Baby sein soll.

  2. Da schließe ich mich voll und ganz an, einen Versuch ist es wert.
    Außerdem hört man ja auch ständig, dass bestimmte Musik bereits in der Schwangerschaft
    gut für das Baby sein soll.

  3. Chris // Asiatische Lebensmittel

    So eine Hygieneschulung ist auf jeden Fall unerlässlich für jeden Gastronomiebetrieb. Allerdings sollte hier manchmal noch etwas härter durchgegriffen werden, denn manchmal ekelt man sich schon wenn man irgendwo essen geht und es dort etwas schmutziger ist als man sich das so wünscht… oder was meint ihr?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.