Kartenhalter

Dekorative Kartenhalter als Geschenkidee

Zudem sind sie auch mannigfaltig verwendbar – sei es als Bilderrahmen, als Notizhalter oder eben als Kartenhalter. Dieser Reichtum an Möglichkeiten macht den Kartenhalter zu einer idealen Geschenkidee.

Kartenhalter kaufen:
Dekorative Kartenhalter kann man in vielen verschiedenen Geschäften erhalten. So gibt es zum Beispiel günstige Varianten in 1-Euro-Läden zu kaufen, was durch deren wechselnde Sortimente allerdings oft eine längere Suche erfordert.
Auch Marken wie Nici und Uli Stein bieten verschiedene Kartenhalter-Varianten an, die dann allerdings auch etwas mehr kosten. Dafür weisen diese oft ein lustiges oder sehr süßes Design auf und sind so ihr Geld allemal wert.
Natürlich werden Sie wie immer auch im Internet fündig. Dort genügt es einfach in einer Suchmaschine Ihres Vertrauens das WortKartenhalter“ einzugeben und schon werden Ihnen die unterschiedlichsten Modelle präsentiert.

Kartenhalter selber machen:
Wenn man seinem Geschenk eine ganz persönliche Note geben möchte, kann man sich natürlich auch einmal selbst am Kartenhalter-Design versuchen. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel, einen kleinen Tontopf (im Baumarkt erhältlich) gut mit Kinderknetmasse zu füllen. Dann steckt man, möglichst fest, ein Stück grünen Pfeifenputzer hinein, an dem man eine grün bemalte Wäscheklammer befestigt (am besten mit Heißklebepistole). Jetzt kann man die Wäscheklammer noch mit einer Blume aus buntem Fotokarton verzieren – und fertig ist der selbst gestaltete Kartenhalter!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.