Kapellbrücke in Luzern – die älteste Holzbrücke Europas

Die Kapellbrücke wurde 1365 als Wehrgang errichtet und verbindet die durch den Fluss Reuss getrennte Alt- und Neustadt. In den Giebeln der Kapellbrücke befinden sich 111 wertvolle Gemälde, die wichtige Szenen der Schweizer Geschichte zeigen.

Kapellbrücke mit Bildern der Geschichte von Luzern und der Schweiz

Die Bilder der Kapellbrücke sind in dieser Verwendung äußerst selten. Allein bei der Spreuerbrücke und der Hofbrücke in Luzern wurden gedeckte Holz-Brücken mit dreieckigen Bildern ausgeschmückt. In keiner anderen europäischen Stadt findet sich diese Art der Verzierung von überdachten Holzbrücken.

Die Kapellbrücke war ursprünglich 285 Meter lang, wurde jedoch im 19. Jahrhundert mehrfach gekürzt. Ihren Bilderzyklus erhielt die Kapellbrücke im 17. Jahrhundert. Er spiegelt die Entstehung und Entwicklung der Stadt und Republik Luzern aus Sicht der Gegenreformation wider. Entworfen wurde er vom Staatschreiber und Universalgelehrten Renward Cysat, gemalt vom Renaissance-Maler Hans Heinrich Wägmann.

Älteste Holzbrücke Europas mit dreieckignm Bildern

Die vom Rat von Luzern 1599 in Auftrag gegebenen Bilderzyklus befassen sich im Wesentlichen mit den drei Themenkreisen: die Entwicklung der Luzerner und Schweizer Geschichte, das Leben und Sterben des Stadtpatrons, des Heiligen Leodegar und die Heiligenlegende des Schutzpatrons der Schweiz, des Heiligen Mauritius.

Durch einen verheerenden Brand im Jahr 1993 wurde ein Großteil der Brücke zerstört, mit ihr auch 78 der 111 berühmten Bilder. 30 Bilder konnten bis 1988 restauriert werden. Die bei der Kürzung der Brücke um 1835 ausgelagerten 25 Giebelgemälde wurden für die unwiderruflich verloren gegangenen Gemälde im Mittelteil der Kapellbrücke aufgehängt. Sie zeigen wie der Heilige Mauritius zum Schutzpatron der Schweiz wurde. Bis zu diesem Brand war die Kapellbrücke von Luzern die älteste Jochbalkenbrücke weltweit.

Eine Meinung

  1. Ich bin in Luzern aufgewachsen und kann nur bestätigen wie imposant diese Brücke ist. Sie birgt für mich auch viele persönliche Erinnerungen in sich. Wie in diesem Blog beschrieben hat sie wirklich etwas Einzigartiges und Seltenes.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.