Just-in-HSV: Spieltag Nr. 3, nichts als Sorgen und warum Ivan Klasnic der neue HSV-Transfer sein könnte.

Und als ob dies nicht schon genug wäre kommen nun weitere Stressfaktoren hinzu. Jarolim fällt für 6 Wochen wegen eines Haarrisses im Arm aus. Star-Regisseur van der Vaart, der gerade wieder in „Vaart“ kam erlitt gestern einen Muskelfaserriss und ist für die nächsten 3 Wochen auf der Krankenliste. Spaßvogel Atouba möchte beiläufig das Weite suchen, weil er sich von den HSV-ern, bis auf Dolly, nur noch verar… fühlt.

Zudem ist die neue Innenverteidigung nicht eingespielt oder wegen diverser Ausfälle dezimiert. Im Sturm trifft nur die schwarze Eiche „Bouba“(Glückwunsch zu diesem Transfer), während sich Benni Lauth und Paolo Guerrero lediglich Fleißnoten vom Trainer abholen dürfen. Letzterer hätte jedoch gestern, wie schon gegen Osasuna, den Siegtreffer unbedingt markieren müssen. Leider war der Peruaner nicht in der Lage den Ball aus 8 Metern ins Netz zu drischen. Ihr seht: es gilt jede Menge Brandherde zu löschen. Ich beneide zurzeit niemanden der HSV-Verantwortlichen.

Über die Qualifikation der Champions League-Quali bin ich dagegen mehr als glücklich. Arsenal mit Thierry Henry in der AOL-Arena. WOW!!!!! Doch unter einem Liga-Traumstart verstehe ich etwas anderes. Zwar könnte ich in alter Justin-Manier wieder schreiben: „Hey Fans, wir sind in 5 Spielen immer noch ungeschlagen“, doch konnten wir gegen Hertha sehen, dass wir dieses Mal gegen die Hertha fast dran gewesen wären.

Aufgrund der Glanzparaden von „Kirsche“ stand am Ende immerhin noch ein Rémis auf der Anzeigetafel. Nun sind erst einmal 3 Wochen Pause. In dieser Zeit können sich Spieler, wie Mahdavikia und Trochowski, vielleicht mal daran erinnern, wie es war, in der letzten Saison einen geilen Ball zu spielen. Denn wo sind sie, diese grandiosen Flankenläufe eines Mahdavikias oder die Bum-Bum-Tore von dem kleinen Piotr? Im Training? Ich weiß es nicht.

Wollen wir alle hoffen, dass der HSV demnächst zu alter Stärke zurück findet, Didi Beiersdorfer noch 1-2 Verstärkungen an Land zieht und die Unruhen in Mannschaft nur Schall und Rauch waren. Ansonsten droht eine Pleitesaison, wie die erste Champions League-Saison vor 6 Jahren. Lang, lang ist`s her…

P.S. Thema: neuer Stürmer sucht die Stadt Hamburg. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass in dieser Woche noch Ivan Klasnic als neuer Stürmer vorgestellt wird. Weil: habt ihr auf die Bremer Auswechslungen am Freitag geachtet? Klasnic war zwar mit auf Schalke, doch eingewechslet wurden Hunt und Zidan. Beide eigentlich keine Konkurrenz für den Kroaten. Wissen Klaus Allofs und Co. also schon mehr und wollen die anderen jetzt ran lassen? Ich vermute schon!

2 Meinungen

  1. Mit Ivan wäre natürlich toll, aber was erwarten wir diese Saison vom HSV ?Man muss doch ganz klar sagen letzte Saison war es doch auch nur die 1a Defensive die uns oben mitspielen lassen hat.

  2. Es könnte aber auch einfach daran liegen, dass der liebe Ivan im Moment nicht wirklich in Form ist und oftmals ein bißchen desinterssiert auf dem Platz rumsteht.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.