Joanna Newsom: Have One on Me

Vor ihrer musikalischen Laufbahn studierte Joanna Newsom am Mills College in Oakland kreatives Schreiben und nutzte diese Fähigkeiten in Kombination mit ihren Harfen- und Keyboardkünsten, um im Jahre 2002 das erste mal als Vertreterin des modernen Folk auf sich aufmerksam zu machen.

Das Mädchen mit der Harfe

Lyrische Texte und das gefühlvolle Harfenspiel sind die Aushängeschilder der 28-jährigen Joanna Newsom. Ihre hohe und kindliche Stimme verleiht jedem ihrer Songs einen individuellen Klang, der nicht nur bei Freunden der Folk-Musikrichtung hohen Anklang findet. Bekannt geworden durch ihre ersten Alben The Milk-Eyed Mender und YS beeindruckt die Kalifornierin vor allem durch ihre mitreißenden LIVE-Performences.

Der Weg geht weiter

Mit Have One On Me erscheint als Longplayer das dritte Studioalbum von Joanna Newsom unter dem Label Drag City. Es wird 18 Songs in 3 Cd´s enthalten und eine Laufzeit von über 2 Stunden aufweisen können. Fans dürfen anlässlich der guten Kritiken zu ihrem zweiten Album YS sicherlich gespannt sein, ob sie auch dieses den Erwartungen gerecht werden wird. Aber vor allem Musikinteressenten sollte bei dieser besonderen Kombination aus Text, Gesang und Klang einen kurzen Moment stehen bleiben.

Joanna Newsom – Have One On Me

Disc Eins

  1. Easy
  2. Have One On Me
  3. ´81
  4. Good Intentions Paving Company
  5. No Provenance
  6. Baby Birch

Disc Zwei

  1. On A Good Day
  2. You And Me, Bess
  3. In California
  4. Jackrabbits
  5. Go Long
  6. Occident

Disc Drei

  1. Soft As Chalk
  2. Esme
  3. Autumn
  4. Ribbon Bows
  5. Kingfisher
  6. Does Not Suffice

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.