Jenna Marbles aka Mourey: Immer Mittwochs auf Youtube

Jenna Mourey ist eine junge, hübsche Frau aus dem Norden der USA. Genauer gesagt kommt sie aus dem nördlichsten Teil des Staates New York.

Nach ihren eigenen Angaben ist das eigentlich schon Kanada. Nach ihrem High School-Abschluss ging sie nach Boston, um dort an der Suffolk University zu studieren. Zuerst machte sie ihren Bachelor of Sience in Psychologie und anschließend ihren Master in Sportpsychologie und -beratung.

Jenna Mourey – Die ersten Videos

Ihren eigenen Angaben zufolge wollte sie dann endlich erwachsen sein und machte „einen Haufen Jobs, für die man gar nicht erwachsen sein muss“. Zuletzt arbeitete Jenna Mourey als GoGo-Tänzerin. Vor kurzem ist Jenna dann vom Norden der Ostküste komplett ans andere Ende der Staaten gezogen: Nach LA. Ihre 19-tägige Autoreise dokumentierte sie in Videoform.
Jenna Marbles startete vor einem Jahr, Videos für Youtube zu machen. Ihre Assistenten sind dabei ihre zwei Hunde Kermit und Mr. Marbles, dem Jenna Marbles auch ihren Künstler-Nachnamen zu verdanken hat. Leider können die Hunde nicht so wirklich assistieren, also sitzen sie einfach auf Jennas Schoß oder verstecken sich in ihrem T-Shirt. 

Ihr erstes erfolgreiches Video war „How to trick people into thinking that you're good looking“ (Wie man Leute beeinflusst zu denken, dass man gut aussieht). Dabei macht sie auf eine sympathische Weise hauptsächlich Witze über sich selbst, denn sie zeigt sich komplett ungeschminkt und sagt, sie sei hässlich. Nach und nach legt sie Unmengen an Makeup auf (was wohl eine Parodie auf diverse Makeup-Tutorials ist) und erklärt, dass man sich nur dumm stellen muss. 

[youtube OYpwAtnywTk]

Ratzfatz verwandelt sie sich in die Jenna Mourey, die wir aus den sonstigen Videos kennen. Sie zeigt also, dass sie sich selbst nicht so ernst nimmt. Inzwischen hat dieses Video über 26 Millionen Klicks.
Auch ein bekanntes Video ist ihre Theorie, wie Lady Gaga ihre Lieder schreibt („How Lady Gaga Writes A Song“).

Der Jenna Marbles-Kanal auf Youtube

An ihren ersten Erfolg kommt auch das Video „How to avoid talking to people you don't like“, in dem sie „the face“ vorstellt. The Face (Das Gesicht) ist eine merkwürdige Grimasse, die sie empfiehlt, vorzuzeigen, wenn man mit jemandem nicht sprechen möchte, der jedoch ein Gespräch mit einem anfängt. Das soll man so lange machen, bis die unerwünschte Person es aufgibt.
Inzwischen postet Jenna jeden Mittwoch ein Video auf YouTube auf ihrem Kanal JennaMarbles. Ein Besuch ist es auf jeden Fall wert!

Zum JennaMarbles Kanal auf Youtube geht es hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.