Irish Coffee: Das Rezept für Kaffee mit Whiskey

Irish Coffee ist ein international beliebtes Heißgetränk, das ursprünglich aus Irland stammt und dort da auch „Gaelic Coffee“ oder „Caife Gaelach“ genannt wird. In den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts einst von einem Restaurantbesitzer für durchreisenden Passagieren nahe dem Flughafen Shannon International Airport erfunden worden, erlangte dieses Heißgetränk internationalen Bekanntheitsgrad, als er in dem Café Buena Vista (Trailer)  angeboten wurde. Was die Faszination des Kaffees mit Schuss ausmacht, probieren Sie es doch einfach mal aus. Hier das Rezept:

Irish Coffee: Die Zutatenliste (4 Portionen)

  • 120ml Irischer Whisky (Jameson)
  • 8TL brauner Zucker
  • 4 Tassen Kaffee (sehr stark)
  • 8EL Schlagsahne (frisch geschlagen)

 

Irish Coffee: Die Zubereitung

1

Das Kaffee-Kochen

Um einen originalen Irish Coffee zu machen, müssen Sie natürlich zuerst vier starke Kaffee kochen. Wenn Sie es besonders stark mögen, können Sie auch nach eigenem Gusto demensprechend mehr Espressi dazu verwenden. Doch Vorsicht vor der Mischung von zu starkem Kaffee und starkem Alkohol! Haben Sie das erledigt, so können Sie sich danach schon mal an das Schlagen der Schlagsahne machen. Wichtig hierbei zu beachten ist, dass Sie sie nicht steif werden lassen, sondern sie sollte noch fluffig sein.

2

Den Whiskey erhitzen

Als nächstes müssen Sie einfach den Whiskey in einem Topf auf dem Herd erhitzen. Achtung: Dabei sollten Sie unbedingt aufpassen, dass der Whiskey nicht kocht. Die Devise lautet hier: Bloß nicht zum kochen bringen, sondern nur erhitzen! Hinzu geben Sie dann den braunen Zucker, um ihn darin aufzulösen. Das klingt nicht nur sehr verlockend, sondern ist es auch. Bei diesem Heißgetränk wird Ihnen garantiert schnell wieder warm!

3

Das Vermengen

Als letzten Schritt in der Zubereitung eines originalen irischen Kaffees mit Whiskey ist es den heißen, starken Kaffee mit dem Whiskey-Zucker-Gemisch in hitzebeständige Gläser zu füllen und die geschlagene Sahne drüber zu geben. Und fertig ist der Kaffe mit Schuss für daheim!

4

Das Servieren

Beim Servieren müssen Sie darauf achten, dass das Heißgetränk auch wirklich heiß serviert wird. Das ist das A und O! Am besten stellen Sie, damit Sie sich nicht die Finger verbrennen den Kaffee mit Whiskey auf eine Untertasse. Gerne können Sie auch ein paar Plätzchen hinzugeben. Dann lassen Sie es sich einfach mal schmecken!

  Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.