Inside S04 ? Knapper/n Arbeitssieg

Nach der Niederlage gegen Bochum präsentierten sich die Knappen deutlich konzentrierter, obwohl in der Anfangsphase die Nürnberger mehr für die schwache erste Halbzeit. Erst im Laufe des Spiel übte die Schalker mehr Druck aus. Immer wieder wurde dabei die Offensivbemühungen durch kleinere Fouls und Zupfer unterbrochen. Außer durch ein Fernschuss und einen mittelstarken Kopfball durch Kuranyi, und einer sehr guten Kopfballchance durch Bordon war nicht viel los.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Schalker, wer Herr im Haus ist. Immer wieder versuchten sie es variabel über die Außen oder durch die Mitte. Entweder ging der Ball vorbei oder die Schalker scheiterten am besten Mann auf dem Platz. Raphael Schäfer. Und wie in den vergangenen Spielen wurde den Knappen auch diesmal ein Elfmeter verweigert. Beauchamp hält Kuranyi, der dadurch einen Schritt zu spät kommt und dadurch eine aussichtsreiche Chance verhinderte. Aber das sind die Schalker inzwischen gewohnt. Erst in der 64. Minute köpfte Kevin Kuranyi nach schöner Flanke von Hamit Altintop das erlösende 1:0. Danach versuchte Nürnberg mehr fürs Spiel zu machen, aber sie kamen nicht an der sehr gut organisierten Schalker Defensive vorbei. Kurz vor Ende des Spiels flog der Nürnberger Galasek vom Platz. Eine sehr harte Entscheidung. Höhe Mittellinie kommt er von der Seite angerauscht und Hamit fällt hin. Ohne gegnerische Berührung. Daneben war noch ein Nürnberger, deswegen war diese Entscheidung ziemlich hart.

Bei Schalke überzeugten alle Mannschaftsteile. Einzig die mangelnde Chancenverwertung verhinderte einen deutlicheren Sieg der Schalker. Vielleicht haben sie sich die Tore auch nur für den Rest der Saison aufgehoben.

Nächste Woche steigt das Derby in Dortmund. Die Dortmunder wollen alle Meisterschaftsträume der Schalker zu Nichte machen. Mal sehen, wer diesmal im Derby die besseren Karten hat.

Glück auf

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.