Individualisierung: Der personalisierte Schuh im Trend

Individualisierung: Der personalisierte Schuh im Trend

Individualisiert und Immer schneller produziert: Wenn es nach der Sportartikel-Industrie geht, ist der Sportschuh der Zukunft das Produkt eines 3-D-Druckers. Gefertigt in einem Bruchteil der bisher benötigten Zeit. Hightech soll jedoch auch dazu führen, dass Hersteller wie Nike, Adidas & Co den Kunden-Geschmack noch schneller treffen können. Und für jeden Fuß das maßgeschneiderte Modell ruckzuck produzieren können.

Weniger Transportkosten, weniger Personalkosten, keine Auslaufmodelle

Bis zum Sommer will Hersteller Adidas immerhin die ersten 500 Paar Laufschuhe präsentieren, die mit einer neuartigen Roboter-Technologie gefertigt wird und auch Nike schnitzt an neuen Ideen für vollautomatische Prozesse. Durch die maschinelle Vor-Ort-Produktion könnten die Kosten für den Transport und das Produktionspersonal gesenkt werden. Ein weiterer Vorteil: Es gäbe auch keine Auslaufmodelle zum Billigpreis mehr, weil nur noch die tatsächlich benötigte Menge produziert werden kann.

Maßgeschneidert und nach eigenem Geschmack gefertigt

Experten denken, dass die Personalisierung weiter voranschreiten wird, das heißt auch für Sportschuhe: Der Verbraucher kann immer stärker mitentscheiden, wie sein Schuh aussehen wird – muss für die Individualisierung nur vielleicht einen höheren Preis in Kauf nehmen.

Die Zukunft kommt näher: Wenn es nach Adidas-Chef Gerd Manz geht, sollte der Kunde bereits 2017 ins Geschäft kommen, zuerst mithilfe von Sensoren und 3-D-Scannern vermessen werden und sich dann ein Grundmodell aussuchen und anschließend Farbe, Form und Muster selbst gestalten. Der eigene Name aufgedruckt? Kein Problem, Adidas will alles möglich machen. Die individuell nach seinem Gusto und der individuellen Fußform angepassten Teile kommen dann aus einem 3-D-Drucker und werden zusammengesetzt. Die gesamte Produktion soll wenige Tage dauern – im Idealfall nur eine Sache von Stunden sein – oder gar Minuten.

Der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie glaubt auch an das Potenzial der vor Ort produzierten Schuhe. Insbesondere um mit dem Online-Handel mitzuhalten, müssten Geschäfte auf personalisierte Waren setzen.


Foto: Thinkstock, 140405874, iStock, Alexander von Sydow

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.