Ihr Personal Shopper: Beim Shopping nie wieder einen Fehlgriff leisten

Mit dem eigenen Shopping Berater durch das Kaufhaus ziehen. Klingt erst befremdlich, ist aber eine wirklich gute Alternative zu Kleiderfrust und modischen Fehlgriffen. In jedem Menschen steckt bekanntlich ein Stückchen Eitelkeit. Warum diese also nicht ab und zu nutzen, um die ganze Schönheit aus einem heraus zu holen? Ein Personal Shopper berät und hat immer Tipps auf Lager, den eigenen Stil erstens zu finden und zweitens in den Kauf von Modestücken umzusetzen. Verschiedene Kaufhäuser bieten diesen Service an. Darunter unter anderem das KaDeWe in Berlin, Oberpollinger und Ludwig Beck in München und das Alsterhaus in Hamburg. Möge die Beratung beginnen!

Personal Shopper: Die beste Beratung beim Shoppen

1

Den richtigen Personal Shopper finden

Um ein erfolgreiches Shoppen mit dem Berater zu verwirklichen, muss die persönliche Ebene stimmen. Daher ist es hilfreich, sich schon vor dem ersten Einkaufen etwas näher kennen zu lernen. Der eigene Geschmack wird mitgeteilt und Vorstellungen einen Rahmen verliehen.

2

Die Einkaufsplanung

Nach dem Kennenlernen gilt es die Einkaufsroute zu bestimmen. Wenn man offen für Neues ist, kann man das natürlich auch dem Personal Shopper überlassen. Für die Organisierten gilt, nicht nur das Kaufhaus im Vorfeld festzulegen, sondern sich auch einen Überblick über die dortigen Shops zu verschaffen. Ansonsten ist Chaos angesagt.

3

Das Shoppen

Beim Shoppen ist es wichtig sich auch auf die Beratung einzulassen. Der Personal Shopper berät neben Farben und Schnitten, auch zu Ansätzen im Styling insgesamt. Accessoires werden ausgewählt und eine Vielzahl an Kleidungsstücken ausprobiert. Lachen hilft hier, den Moment ausgiebig zu genießen.

4

Die Vorteile des Shopping Beraters auf den Punkt gebracht

Allein shoppen war gestern. Heute kann einem eine persönliche Beratung wesentlich weiter in den modischen Olymp aufsteigen lassen. Folgende Vorteile ergeben sich:

  • eine ehrliche Beratung
  • verhindern von Fehlkäufen
  • den eigenen Stil finden
  • Mode aus Sicht eines Profis sehen

Eine Meinung

  1. Viele Leute gehen doch gern mit FreundInnen oder Verwandten shoppen, die einen beraten können, wozu braucht man da einen extra Shopping Berater, der einen doch kaum kennt und (wahrscheinlich?) noch eher zu teureren Produkten rät?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.