Hustenbier – Warmes Bier mit Honig

Husten und durch Husten gestörte Nachtruhe, lässt sich am besten mit einem Hustenbier bekämpfen. Ein guter Rat von Omas und Opas, wenn der Husten nicht nachlässt. Man nehme einen halben Liter Bier, erwärme ihn und rühre drei bis fünf Löffel Honig hinein, je nach Geschmack.

Hustenbier hilft bei Erkältung

Was nach einem furchtbaren Gesöff klingt, hilft tatsächlich. Der Honig tut dem Hals gut und der Alkohol verhilft zu einem guten Schlaf. Allerdings darf man das Bier nicht aufkochen, weil sonst der Alkohol verdunstet. Das Ganze am besten nicht gleich morgens, sondern eher abends trinken und man wird überrascht sein, wie schnell man einschläft. Das Hustenbier sollte aber unbedingt warm getrunken werden, denn nicht der Honig allein ist der Wirkstoff, die Wärme unterstützt die Wirkung.

Zugegebenermaßen ist es eine Überwindung, das warme Bier hinunterzuschlucken, aber der Honig hilft ein bisschen. Freunde des kühlen Blonden, werden trotzdem erst einmal ein Würgen unterdrücken müssen, denn geschmacklich kommt das Hustenbier an die leckere Erfrischung nicht heran.

Hustenbier ist nichts für Kinder

Für Kinder ist das Hustenbier weniger gut geeignet, da ja immerhin Alkohol enthalten ist. Das Gleiche gilt für Alkoholiker auch sie sollten lieber zu einem alkoholfreien Hustenmittel greifen.

Welches Bier man nun für dieses Omarezept verwendet, ist einem selbst überlassen. Ob nun Pils, Weizen, Alt, Lager oder Bock das ist Geschmackssache, wenn man davon in warm eigentlich noch sprechen kann. Bekannte haben auch behauptet, dass die gleiche Wirkung durch Honigmet erzielt werden kann, denn Alkohol ist ja auch darin enthalten.

Fazit: Vielleicht nicht unbedingt für den täglichen Gebrauch geeignet, obwohl ich Bier mit Honig auch schon einmal auf einem Mittelaltermarkt gesehen habe, aber bei Husten hilft es tatsächlich. Danke Oma!

Keine Meinungen

  1. Hallo,ich suche schon seit langer Zeit ,Schablonen für Wandteller und Obstschalen.Jetzt meine Frage: Hat vielleicht Jemand welche und kann sie mir mailen? Oder gibt es vielleicht einen Link zu einer Seite wo ich dies laden kann?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.