Hinter eines Baumes Rinde…

Heinz Erhardt war der beliebteste Komiker der Fünfziger- und Sechzigerjahre und brachte und bringt auch heute noch Millionen von Menschen zum Lachen. Seine Qualitäten lagen nicht nur in einer herausragenden Mimik, sondern auch in Wortspielen, von denen viele das Zeug zum geflügelten Wort hatten. Einige seiner Gedichte wurden jetzt in einem Bilderbuch zusammengefasst und von der bekannnten österreichischen Illustratorin Christine Sormann mit Zeichnungen unterlegt. Wobei diese mit ihren Zeichnungen dem Textverständnis durchaus das eine oder andere Mal unter die Arme greift.

Ein Buch, das der ganzen Familie Spaß macht, denn die kleinen Leser haben genausoviel Freude am Himbär und dem erkälteten Käfer und nehmen Anteil am Schicksal der kleinen Made. Und freuen sich über die Fortsetzung von „Warum die Zitronen sauer wurden…“

„Hinter eines Baumes Rinde“, frisch erschienen im September 2009 bei Lappan, zu haben für 12,95 Euro. Ein schönes Geschenk auch für erwachsene Liebhaber des Humoristen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.