Herbstmode 2009 – Das trägt man wenn’s kühler wird

Die Karos werden such in der Herbstmode 2009 aber auf jeden Fall noch ein wenig wandeln und noch extremer in die Richtung Schottenlook gehen. Wir dürfen wieder die karierten Röcke aus dem Schrank holen und wer es ganz trendy möchte, setzt in der Herbstmode 2009 auf rot in Kombination mit den stylischen Vierecken. Für den Anfang lasse ich persönlich es ja bei so auffälligen Trends etwas ruhiger angehen, darum werde ich die Karos erst einmal in Form von ausgewählten Accessoires in meinem Kleiderschrank lassen.

Hosen in der Herbstmode 2009

Bei den Hosen bleibt es eigentlich bei derzeitigen Trends. Die Röhre wird nach wie vor auf den Straßen zu sehen sein, daran ändert sie Herbstmode 2009 nichts. Und auch die hohen und recht weiten Marlenehosen sind weiter auf dem Vormarsch. Ein weiterer Herbsttrend, der ja eigentlich auch schon in der Sommermode 2009 zu sehen ist: Der Boyfriend Look. Die Boyfriend Jeans gibt es ja mittlerweile sogar für wenig Geld bei H&M.

Der Herbst und die Farben 2009

Farblich werden wir, nach der bunten Sommermode, sicher wieder etwas zurückstecken. Wenn man nicht gerade rote Karos trägt, sollte man sich an gedeckte Farben halten. Sehr schön ist immer die Kombination mit Grautönen. Weitere Trends werden sich sicherlich noch abzeichnen. So könnte auch Strick wieder ganz groß rauskommen, bei einigen Kollektionen die man so im Katalog sieht zeichnet sich das schon ein wenig ab. Jetzt heißt es aber erstmal, den Sommer zu genießen und auf etwas mehr Sonne zu hoffen, bevor wir uns dann wieder in gedeckte Farben und kuschlige Mäntel hüllen.

Eine Meinung

  1. Schöner Artikel zum Herbst 2009 – mir sind in den aktuellen Kollektionen vor allem die Farben Lila und ein dunkles Orange aufgefallen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.