Heiße Schokolade selber machen: Rezept zum Wohlfühlen

In Amerika mag man heiße Schokolade mit Marshmallows, aus Mexiko stammt eine Version mit Chilipulver, die richtig einheizt. Selbst weiße Schokolade gibt es mittlerweile als fertiges Pulver zu kaufen. Im folgenden Rezept finden Sie den Klassiker mit einigen Varianten. Das Rezept ist für 4 Personen berechnet.

heiße Schokolade selber machen: Die Zutaten

  • 1 Liter Milch
  • 4 TL Kakaopulver, schwach entölt (ohne Zucker oder andere Zusätze)
  • 4 TL Honig oder Zucker
  • Nach Belieben: etwas steif geschlagene Sahne

 

heiße Schokolade selber machen: Die Zubereitung

1
Wenn Sie heiße Schokolade selber machen wollen, vermischen Sie als erstes das Kakaopulver mit Zucker oder Honig und dann das ganze mit etwas Milch. Auf diese Weise löst sich das fetthaltige Pulver später besser in der Milch auf, ohne zu klumpen.

2
Erhitzen Sie die Milch, sie sollte aber nicht kochen. Geben Sie die Kakao-Zuckermischung hinzu und vermischen Sie diese mit der Milch, das geht besonders gut mit einem Schneebesen. Damit können Sie außerdem die Milch schön schaumig rühren. Servieren Sie die heiße Schokolade nach Belieben in Bechern mit einem Häubchen aus geschlagener Sahne.

3

Variante 1: Mexikanisch – Heiße Schokolade mit Chili

Fügen Sie für diese Variante einfach eine Prise Chilipulver in die Milch vor dem Erhitzen.

4

Variante 2: Amerikanisch – Heiße Schokolade mit Marshmallows

Auch diese amerikanische Version ist sehr einfach: Füllen Sie einfach die Heiße Schokolade in Becher und fügen Sie jedem Becher einige Marshmallows dazu, welche durch die Hitze nun leicht schmelzen. Auch Sahne passt dazu.

5

Variante 3: Vegane heiße Schokolade

Für die vegane Variante ersetzen Sie einfach die Milch durch Sojamilch, Reismilch, Hafermilch oder ein anderes veganes Getränk, das sich erhitzen lässt. Verwenden Sie statt Honig Zucker.

6

Variante 4: Heiße Gewürz-Schokolade

Geben Sie nach Belieben etwas Zimt, Kardamom- und/oder Ingwerpulver in die Milch, während sie diese mit der Kakao-Zuckermischung erhitzen. Oder fügen Sie einen Teebeutel mit etwas indischem Chai (Gewürztee) hinzu und lassen Sie ihn solange in der Milch, bis Sie diese vom Herd nehmen.

7

Variante 5: Mit echter Schokolade

Wenn Sie heiße Schokolade mit echter Schokolade machen möchten, erhitzen Sie dafür die Schokolade (beliebiger Geschmacksrichtung, doch am besten ohne Stückchen) in einem Wasserbad und vermengen Sie sie anschließend mit der Milch. Es ist nicht ratsam, die Schokolade einfach in einem Topf zu erhitzen, da sie schnell unten am Topfboden anbrennen wird.

  Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.