Heidelberg kulinarisch erleben

Wenn Sie sich auf eine Reise nach Heidelberg begeben, können Sie die bekannte deutsche Universitätsstadt auf einer geschichtlichen Entdeckungstour kennenlernen. Ebenso interessant und reizvoll ist es, in einem der hübschen Restaurants der Stadt kulinarische Spezialitäten der Region zu genießen.

Heidelberg kulinarisch: unsere Empfehlungen!

1

Kulinarische Extras vom Gasthof bis zur Sterne-Gastronomie

  • Restaurants in Heidelberg bieten Ihnen eine kulinarische Weinprobe in einem Restaurant in der Heidelberger Altstadt Unter Anleitung einer Weinexpertin können Sie verschiedene Weine kennenlernen. Das Geschmackserlebnis begleiten Informationen zu den Weinanbaugebieten und Charakteren der Weine.
  • Eine Spezialität im Zusammenhang mit dem Besuch einer Weinprobe ist das Speisen von Variationen von Flammkuchen. Da eine Weinprobe hungrig macht, stärken Sie sich mit einem deftigen 2-Gänge-Menü. Probieren Sie beim Besuch der Restaurants ausgesuchte regionale Wein– und Käsespezialitäten.
  • Neben Wein ist Bier das Hauptgetränk der Deutschen. Lassen Sie sich in die Braukunst einweihen. Nehmen Sie an einer Brauereiführung mit Bierprobe und anschließendem Altstadtrundgang teil. Im Braukeller von Heidelberg probieren Sie im Beisein vom Braumeister mehrere Biersorten mit einer warmen Brezel. Im Brauhaus serviert man Ihnen entweder ein Vesperbrett, deftige warme Platten oder einen Braumeisterteller.
  • Von sprichwörtlicher Exklusivität ist die Heidelberger Wein- und Schokoladenverkostung. Neue Geschmackserlebnisse lernen Sie bei der Verkostung von Edelschokoladen mit darauf abgestimmten Qualitätsweinen aus der Region kennen. Eine Weinexpertin und ein Schokoladenfachmann begleiten Sie bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung.

2

Willkommen als Einzelgast oder als Gruppe

  • Auf schmackhafte Art lernen Sie die berühmte Stadt bei einem kulinarischen Streifzug durch die bewunderte Altstadt kennen. Die Führung dauert drei Stunden. Neben einem Aperitif und einem 3-Gänge-Menü in mehreren Lokalen erfahren Sie auf Spaziergängen Interessantes zur lokalen Geschichte und Gastronomie.
  • Buchen Sie Ihren kulinarischen Streifzug auf der Webseite des Heidelberger Marketingunternehmens. Kulinarische Stadtführungen werden ab 4 Personen im Zeitraum von April bis Oktober angeboten.
  • Wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind, bieten Ihnen verschiedene Einrichtungen der Gastronomie in der gesamten Stadt und im Umland professionelle Gruppenangebote. In Heidelberg erwarten Sie der gutbürgerliche Gasthof, das historische Studentenlokal und das Restaurant mit Sterne-Gastronomie. Für jeden Geschmack gibt es genau das Richtige.
  • Mit 300 Sitzplätzen empfehlen sich die Kulturbrauerei (Leyergasse 6), mit 150 Plätzen das Kurpfälzisches Museum (Hauptstraße 97) oder mit 80 Sitzplätzen das Restaurant Schnookeloch, (Haspelgasse 8).

2 Meinungen

  1. Super Tipp!
    Heidelberg hat wirklich eine Menge zu bieten, danke für diesen tollen Beitrag!

  2. Hallo,ich esse dort immer in dem Wirtshaus kurz vor dem Eingang zur Fussgängerzone. Dieses hat auch einen Biergarten. Sehr leckere deutsche Küche.Meli

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.