Hartz IV Darlehen: Sonderbedarf zum ALG 2

Dabei geht das Hartz IV Darlehen auf Bedürfnisse ein, die jeden unvermittelt im Alltag treffen können: Die Waschmaschine geht kaputt, ein Wasserschaden in der Wohnung wird nicht von der Versicherung übernommen oder die Kinder machen etwas kaputt, woraufhin der Schaden ersetzt werden muss.

Hartz IV Darlehen: Schnelle Hilfe vom Amt

In den oben genannten Fällen hat kaum ein Hartz IV Empfänger die Möglichkeit, den Schadenswert oder den Wert einer Neuanschaffung aus eigener Tasche zu bezahlen, denn Sparen kann man von den Bezügen bekanntlich nichts.

Das Amt hilft dann in Form eines Hartz IV Darlehens, das als Sonderbedarf gilt. Dabei wird genau der benötigte Wert ermittelt und ausgezahlt. Die „Schulden“ beim Amt können dann in monatlichen Raten zurückgezahlt werden. Dabei wird der Regelsatz monatlich um bis zu 10 % gekürzt.

Definition: Sonderbedarf als Hartz IV Darlehen

Doch nicht in jedem Fall gewährt das Amt Hilfe. Per Definition besteht ein Anspruch auf ein Hartz IV Darlehen erst dann, wenn die Situation, in der sich der Empfänger der Leistungen befindet, derartige einschneidend ist, dass sie seine Lebenssituation grundlegend beeinträchtigen könnte.

Das erstaunliche ist: Selbst wenn der Empfänger der Leistungen seine Situation selbst verschuldet und beispielsweise immer wieder seine Bezüge zu schnell ausgibt, kann ihm ein Sonderbedarf gewährt werden. In diesem Fall bekommt man aber das Darlehen vom Amt nicht in Form von monetären Leistungen, sondern in Form von Gutscheinen.

Weitere Informationen dazu hier.

Eine Meinung

  1. ich habe eine frag .ich bin seit 01.01.2012 arbeizlos und Beihilfe .habe ein problm mit meinem stromanbiter. seit nomber sind 1726e offen. habe nach einem dahrlenen gefrag.abeglend.was kan ich tun.lura Juergen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.