Hamburger Dom: Öffnungszeiten, Preise und Attraktionen!

Der Hamburger Dom ist eine uralt eingesessene Tradition, der bereits im 14. Jahrhundert seine Anfänge machte. Anfänglich mit ein paar Buden und Gauklern besetzt ist diese Tradition über die Jahrhunderte tradiert worden und immer größer und nach einigen Umzügen fanden Sie den heutigen Platz für ihre Spielbuden auf dem Heiligengeistfeld und der Glacischaussee im berühmt berüchtigten Hamburger Stadtteil St. Pauli. Wenn Sie wissen wollen, was noch so nachts auf St. Paulis großem Rummelplatz so alles passiert, lesen Sie es hier:

Der Hamburger Dom: Veranstaltungskalender

Der Mal im Jahr macht der Hamburger Dom seine Pforten auf für die jeweilige Frühlings- Sommer- oder Winterdom. Durchgängig von Montag bis Freitag können Sie sich auf dem größten Volksfest des Nordens herrlich amüsieren. Eine Terminübersicht für dieses Jahr bis ins Jahr 2015:

  • 09. November – 09. Dezember 2012
  • 22. März – 21. April 2013
  • 26. Juli – 25. August 2013
  • 08. November – 08. Dezember 2013
  • 21. März – 21. April 2014
  • 25. Juli – 24. August 2014
  • 07. November – 07. Dezember 2014
  • 20. März – 19. April 2015
  • 24. Juli – 23. August 2015
  • 06. November – 06. Dezember 2015

Die Fahrgeschäfte vom Sommer-Dom (Hummelfest) 2012

Dieses Jahr glänzten die Fahrgeschäfte mit einer Weltpremiere und dabei auch mit viel Althergebrachtem. Neben den Klassikern auf diesem Spaßmarkt wie die Transformer-Gondeln mit verlängerten Armen, der größten mobilen Loopingbahn der Welt und dem Spukschloss oder der Wildwasserbahn, gab es auf dem diesjährigen Hummelfest in Hamburg noch eine Weltpremiere zu sehen! Die größte „Wilde Maus“ in XXL Format gibt es in doppelter Länge den Kurvenspaß für alle Waagemutigen. Zusätzlich gibt es drei Drops, die bis zu 60 km/h schnell werden. Das ganze wird von einer fantastischen LED- Farbshow inszeniert und macht diese Achterbahn zu einem unvergesslichen Event auf dem Hamburger Dom. Jeden Freitag ab 22:30 Uhr gibt es zudem ein unvergessliches Höhenfeuerwerk in den schönsten Pyro-Effekten. Also hin da!

Die Öffnungszeiten:

  • Montag – Donnerstag: 15 – 23 Uhr
  • Freitag und Samstag: 15 – 24 Uhr
  • Sonntag: 14 – 23 Uhr
  • 13.11.2012 (Volkstrauertag): 15 – 23 Uhr
  • 25.11.2012 (Totensonntag): 15 – 23 Uhr
    Achtung: Hunde sind in der Regel nicht erlaubt, außer es handelt sich um ein Blinden- oder Diensthund!

Die Preise:

Der Eintritt für den Rummel ist generell frei, doch muss man natürlich für die Fahrten auf den einzelnen Fahrtgeschäften bezahlen. In den letzten Jahren sind die Preise dafür angestiegen, beklagen viele hier. Doch eine gute Alternative bietet hier der Familientag, der Mittwoch, an dem die Fahrten oder sogar die gastronomischen Angebote mit deutlich ermäßigten Preisen winken.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.