Halbinsel Stralau: Wohnungen mit Spreeblick in Friedrichshain

Berlin ist seit jeher eine Stadt des Wandels und der wird natürlich auch in den einzelnen Bezirken deutlich. Auf der Halbinsel Stralau war es, wo sich die ersten menschlichen Siedlungen auf dem heutigen Berliner Stadtgebiet befanden. Erwähnt wurde die Halbinsel im Osten der Hauptstadt und mit ihr das ansässige Fischerdorf dann das erste Mal im 13. Jahrhundert. Nach der Fischerei kam die Industrie:

Stralau: Halbinsel in der Rummelsburger Bucht

Als Industriestandort konnte sich Stralau dann ab Ende des 19. Jahrhunderts entwickeln, als der Bahnhof Stralow-Rummelsburg, das heutige Ostkreuz, fertiggestellt wurde. Insbesondere am vorderen Teil der Halbinsel siedelten sich Industriebetriebe wie die Engelhardt-Brauerei, das Stralauer Glaswerk mit seinem Palmkernölspeicher und dem Flaschenturm an. Heute sind diese Bauwerke nur noch stumme Zeitzeugen des „blühenden Stralau“, das einst in der „Legende von Paul und Paula“ als romantische Kulisse diente. Doch damit war es spätestens nach der Wende zu Ende, als die meisten Industriebetriebe schließen mussten.

Schöne Wohnungen in Berlin Friedrichshain

Mit der Bewerbung Berlins für die Olympischen Spielen 2000 entstand die Idee, Stralau für den Bau des Olympischen Dorfes zu nutzen. Obwohl es ja bekanntlich nie zu den Olympischen Spielen kam, wurden zahlreiche Wohnungen, Eigentumshäuser und Reihenhäuser auf Stralau gebaut, die heute rund 4000 Menschen ein Zuhause bieten.

Und die Wohnungen auf Stralau sind gefragt: Auf Stralau gibt es Schulen, Sportvereine und Spielplätze, doch besticht vor allem die Lage. Auf der einen Seite ist Stralau mit dem Blick auf die Rummelsburger Bucht und der Spree sehr naturverbunden, auf der anderen Seite befinden sich Warschauer Straße und der Kiez rund um das Ostkreuz in unmittelbarer Nähe.

Eine Meinung

  1. Das kann ich nur bestätigen ich wohne selbst seit neustem auf der Warschauer Straße und gehe mit meinem Hund täglich an der Spree spazieren. Wenn ich mir die Landschaft anschaue, vermutet man kaum das es sich hier um eine Weltmetropole handelt. Berlin hat halt vielerlei Gesichter die man unbedingt erkunden sollte.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.