HABA Baby-Spielzeug von hoher Qualität

HABA (Habermaaß GmbH) ist Teil der HABA- Unternehmensfamilie und setzt sich zusammen aus HABA, JAKO-O und Wehrfritz. Im Jahre 1938 wurden die Unternehmen HABA und Wehrfritz gegründet, wobei sich  HABA, unter dem Namen „Fabrik für feine Holzspielwaren“, mit der Herstellung und Produktion von Kinderspielzeug beschäftigte, konzentrierte sich Wehrfritz vorwiegend auf die Herstellung von Möbeln, Lehrmaterialien, Sportgeräten und Bastelmaterialien für soziale Einrichtung. Als erster deutscher Spielwarenhersteller hat HABA das Öko-Audit bestanden und zudem noch das Umwelt-Management Zertifikat erhalten.

HABA-Kinderspielzeug, gute Qualität und Sicherheit

Das erste Kinderspielzeug, welches HABA Baby herstellte waren farbige Bausteine, die auch heute noch käuflich zu erwerben sind. Darüber hinaus hat sich das Angebot allerdings im Laufe der Jahre um ein Vielfaches erweitert. Bei all der Auswahl steht aber für die HABA-Hersteller nach wie vor an erster Stelle, dass ihr Spielzeug qualitativ hochwertig ist und ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit des Spielzeugs gelegt wird. Für die Verarbeitung werden vorwiegend heimisches Ahorn- und Buchenholz verwendet, als auch Farben auf Wasserbasis. Die eingesetzten Materialien für das Baby– und Kinderspielzeug unterliegen ständiger Qualitäts- und Sicherheitskontrollen.

Babyspielzeug- ein Fest für alle Sinne

Das HABA-Babyspielzeug ist so konzipiert worden, dass sie auf spielerische Art lernen, ihre Umwelt zu erkunden und zu begreifen. Das Sortiment reicht von Schlummerlicht, über eine Schnullerdecke bis hin zu Greifringen. Äußerst beliebt bei Klein und Groß sind auch die HABA-Baby Spieldecken, die nicht nur zum darauf liegen einladen. Den HABA-Herstellern war es hier wichtig, in ihre Spieldecken verschiedene Elemente einzubauen, die es den Babys erlauben, ihre Sinne zu schärfen. Die Decken bestehen aus verschiedenen Stoffen, aber auch Töne von Tieren sind bei einigen integriert, so dass die Kinder nicht nur ihre unterschiedliche Umgebung fühlen können, sondern durch Bewegung auch verschiedene Laute hören können.

16 Meinungen

  1. Die Sachen von HABA sind wirklich schön, aber leider auch nicht ganz billig. Kann sich nicht jeder leisten…

  2. Die Sachen von HABA sind wirklich schön, aber leider auch nicht ganz billig. Kann sich nicht jeder leisten…

  3. Dem kann ich mich nur anschließen. Wir haben auch überlegt, das Sortiment mit aufzunehmen, haben uns dann allerdings für Alternativen entschieden.

  4. Dem kann ich mich nur anschließen. Wir haben auch überlegt, das Sortiment mit aufzunehmen, haben uns dann allerdings für Alternativen entschieden.

  5. Haba Spielzeug ist qualitativ sicher sehr gut – ob man bereit ist, den Mehrpreis zu zahlen, mag jeder selbst entscheiden. Positiv ist hervorzuheben, dass Haba ein Großteil seines Sortimentes in Deutschland produziert, was längst nicht von jedem Hersteller behauptet werden kann.

  6. Haba Spielzeug ist qualitativ sicher sehr gut – ob man bereit ist, den Mehrpreis zu zahlen, mag jeder selbst entscheiden. Positiv ist hervorzuheben, dass Haba ein Großteil seines Sortimentes in Deutschland produziert, was längst nicht von jedem Hersteller behauptet werden kann.

  7. Ich empfinde 4,95- 12,95 Euro – für Greiflinge je nach Größe und Aufwendingkeit – nicht viel für ein Kinderspielzeug ist, das
    1.) in Deutschland hergestellt wurde,
    2.) der EN 71 (Spielzeugnorm) entspricht und
    3.) Arbeitsplätze in Deutschland sichert (immerhin 1700 in Bad Rodach)

    Ich persönlich zahle gerne diesen „Mehrpreis“ wenn es um gutes Kinderspielzeug geht.

  8. Ich empfinde 4,95- 12,95 Euro – für Greiflinge je nach Größe und Aufwendingkeit – nicht viel für ein Kinderspielzeug ist, das
    1.) in Deutschland hergestellt wurde,
    2.) der EN 71 (Spielzeugnorm) entspricht und
    3.) Arbeitsplätze in Deutschland sichert (immerhin 1700 in Bad Rodach)

    Ich persönlich zahle gerne diesen „Mehrpreis“ wenn es um gutes Kinderspielzeug geht.

  9. @Daniela: Da gebe ich Dir völlig recht. Zudem ist der Service von Haba wirklich gut. Erst vor kurzem hatten sie uns problemlos etwas ausgetauscht.

  10. @Daniela: Da gebe ich Dir völlig recht. Zudem ist der Service von Haba wirklich gut. Erst vor kurzem hatten sie uns problemlos etwas ausgetauscht.

  11. Kann mich nur anschließen, die Haba Sachen sind klasse, und auch in Österreich schauen wir immer mehr drauf, wo die Sachen für’s Baby produziert werden. Tragisch ist, wenn bei manchen Sachen nicht mal mehr „Made in…. “ drauf steht.

  12. Kann mich nur anschließen, die Haba Sachen sind klasse, und auch in Österreich schauen wir immer mehr drauf, wo die Sachen für’s Baby produziert werden. Tragisch ist, wenn bei manchen Sachen nicht mal mehr „Made in…. “ drauf steht.

  13. Tolle Produkte, vielleicht nehmen wir diese in Zukunft auch mit auf. Mal schauen, was 2011 so bringt.

  14. Tolle Produkte, vielleicht nehmen wir diese in Zukunft auch mit auf. Mal schauen, was 2011 so bringt.

  15. HABA ist durchweg gut und man merkt, dass sich bei der Gestaltung wirklich bis ins kleinste Detail Gedanken gemacht wurden. Bei den HABA Puppen aber auch bei den HABA Spielen wird der höhere Preis meiner Ansicht nach durch die Langlebigkeit wettgemacht. Die ziemlich liebevolle Gestaltung der Spiele ist auch noch für die Enkel von Interesse.

  16. HABA ist durchweg gut und man merkt, dass sich bei der Gestaltung wirklich bis ins kleinste Detail Gedanken gemacht wurden. Bei den HABA Puppen aber auch bei den HABA Spielen wird der höhere Preis meiner Ansicht nach durch die Langlebigkeit wettgemacht. Die ziemlich liebevolle Gestaltung der Spiele ist auch noch für die Enkel von Interesse.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.