Guatemala Reisen: Welche Reisezeit sollte man wählen?

Guatemala grenzt an die Länder Mexico, El Salvador, Honduras und Belize und hat eine pazifische und eine karibische Küste. Touristen werden besonders angezogen von den antiken Maya-Stätten wie Quirigua und Tikal, der besonderen Landschaft, die Vulkane, Ur- und Nebelwälder und einen großen Artenreichtum bietet sowie den Stränden der Pazifikküste.

Die empfohlene Reisezeit für Guatemala

Das Klima in Guatemala ist tropisch und feucht. Mit dem Nordost-Passat gelangt die karibische feuchtwarme Luft zum Festland und bringt dem Bergland auf der Atlantikseite zu allen Jahreszeiten Regen. An der Pazifikküste erreichen die Temperaturen ganzjährig um 38 Grad, im Hochland gemäßigtere 15 und 25 Grad. Wer sich über die optimale Guatemala Reisezeit informiert, sollte bedenken, dass es im Januar und Februar nachts empfindlich kalt wird.

Die beste Zeit für eine Guatemala-Reise ist von Dezember bis April/Mai, besonders von Weihnachten bis Ostern erreicht der Tourismus seinen Höhepunkt. Während der Regenzeit (invierno), die meist im Mai beginnt und bis September oder Anfang Oktober andauert, herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit bei hohen Temperaturen. Das schwüle Klima macht das Reisen sehr anstrengend. Zudem verwandeln sich Straßen und Wanderwege in Schlamm, was die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten erschweren oder unmöglich machen kann.

Einreisebestimmungen und Länderinformationen

In Guatemala (Hauptstadt: Guatemala Stadt) leben einer Fläche von 108.890 km² etwa 12,3 Millionen Einwohner, die offizielle Landessprache ist Spanisch. Daneben sind verschiedene Indigena-Sprache gebräuchlich, u.a. Kekchi. Seit 1821 ist das mittelamerikanische Land unabhängig und wurde1986 zur Präsidialrepublik.

Für Ihren Urlaub in Guatemala benötigen Sie einen sechs Monate gültigen Reisepass. Die Landeswährung in dem mittelamerikanischen Land ist der Quetztal. Übernachtungen und Essen sind relativ günstig zu bekommen. Eine gute medizinische Versorgung finden Sie allerdings meist nur in den größeren Städten. Wenn Sie Ihre Guatemala Reisezeit auf Ostern verlegen wollen, sollten Sie versuchen, in der Semana Santa (Karwoche) zu kommen, da in dieser Zeit viele Festivals in Guatemala stattfinden.

Weiterführende Links

Flüge nach Guatemala buchen: Preise, spartipps und Visavorschriften
 
 
 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.