Einfache Hochsteckfrisuren für jeden Anlass: Anleitung für Dutt und Banane

Ein kurzfristiger Termin im Alltag steht an und die Haare sitzen nicht tadellos, was nun? Keine Panik, eine einfache Hochsteckfrisur, die auch mit etwas Geduld und Geschick selbst zu Hause gesteckt werden kann, kann das perfekte Aussehen, für den anstehenden Termin retten.

Auch ohne lange Friseurbesuche. Die einfachen und vielseitigen Varianten für Hochsteckfrisuren bieten jedem die Möglichkeit, auf schnelle Art und Weise hübsch, elegant und gepflegt auszusehen. Um eine anständig sitzende Frisur zum Haare hochstecken hinzu bekommen, ist es empfehlenswert die Haare nicht noch kurz vorher zu waschen. Haare lassen sich besser stylen, wenn sie etwas kräftiger sind und nicht zu fein durch eine Haarwäsche werden. Große Lockenwickler zu benutzen, bevor die Frisur hochgesteckt wird, sind ideal, um der gesteckten Frisur mehr Volumen zu verleihen.

Die Dauer richtet sich je nach Schwierigkeitsgrad für die einfache Hochsteckfrisur. In der Regel liegen diese bei 30-45 Minuten.

Einfache Hochsteckfrisuren: Was wird benötigt?

  • Accessoires wie zum Beispiel Haarblüten oder Haarperlen
  • Haarspangen
  • eine Bürste
  • einen Kamm
  • je nach Belieben Haarspray oder Haarlack
  • Schaumfestiger
  • wenn gewünscht auch große Lockenwickler

 

Einfache Hochsteckfrisuren : So wirds gemacht!

1

Der Dutt

Eine beliebte und äußerst einfache Hochsteckvariante ist der Haarknoten. Dieser ist zu jeder Gelegenheit eine einfache Hochsteckfrisur die schön aussieht, zum selber hochstecken geradewegs geeignet ist und nicht länger als 10 bis 15 Minuten dauert.

2
Und so wird es gemacht:

  • Die kompletten Haare werden zuerst streng nach hinten gekämmt
  • Die nach hinten gekämmten Haare zu einem Zopf binden
  • Haarsträhne für Haarsträhne wird nach innen eingeschlagen und mit kleinen Haarnadeln fixiert
  • Mithilfe von Haarspray kann der Frisur noch zu mehr Halt verholfen werden

3

Die lässige Hochsteckfrisur

Diese Variante lässt sich wie folgt hochstecken:

  • Die Haare werden zum leichten Pferdeschwanz gekämmt, und danach antoupiert
  • Den Pferdezopf nahe am Ende nochmals mit einem Haargummi befestigen und nach unten weg einschlagen
  • Beide Haargummis mit einer Haarnadel feststecken
  • Für mehr Haltbarkeit, können auch noch Haarnadeln an den Seiten fixiert werden
  • Zu guter Letzt alles mit Haarspray oder Haarlack besprühen

4

Die Banane

Um eine Banane hochzustecken, sollte die folgende Vorgehensweise beachtet werden:

  • Die Haare zur Seite hin weg bürsten und mit einer Haarklammer befestigen
  • Hinterkopfhaare mit mehreren Haarclips fixieren und die Länge leicht antoupieren
  • Die große Strähne einschlagen und die Haarspitzen so lange eindrehen, bis eine „Banane“ entsteht
  • Haarklammern zum Befestigen der „Banane“ verwenden und mithilfe von Haarspray oder Haarlack stabilisieren.

5
Je nach Wunsch können für die jeweiligen Hochsteckfrisuren zusätzlich Accessoires wie zum Beispiel Haarspangen, Haarblüten, Haarrosen, Haarperlen etc. verwendet werden. Nicht fehlen dürfen aber auch die Bürste, der Kamm, das Haarspray und der Schaumfestiger.

Tipps und Hinweise

  • Kurz vor einer Hochsteckfrisur sollten die Haare nicht gewaschen werden, lieber den Abend zuvor.
  • Haare vorher mit großen Lockenwicklern aufzuwickeln. Das erzeugt für die Hochsteckfrisur mehr Volumen.
  • Kleine Accessoires geben der Hochsteckfrisur den letzten Schliff für eine perkekte Frisur.
  • Haarspray oder Haarlack und Schaumfestiger geben der Hochsteckfrisur mehr
    Halt.
  Zeitaufwand: 30-45 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Diese sind echt cool Ideen für Hochsteckfrisuren. Danke!!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.