Gruselige Tischdekoration zu Halloween: So einfach geht es!

Die Tischdekoration zu Halloween muss sich natürlich gut in das wohlig-gruselige Ambiente des unheimlichen Erntedankfestes einfügen. Eine waschechte Henkersmahlzeit sollte schliesslich gut vorbereitet und auch ansprechend ausgeschmückt sein. Einige Basics wie Servietten mit Kürbissen oder Totenkopf-Lichterketten gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen, doch am meisten Spass macht natürlich eine selbst gebastelte gruselige Tischdeko.

Besonders gut eignen sich für die Tischdekoration zu Halloween Dinge, die normalerweise nicht gerade als appetitlich angesehen werden. Würmer, Maden, abgeschnittene Finger, Eingeweide – Je abstossender die Dinge auf dem Tisch aussehen, desto spektakulärer fällt der Gruseleffekt aus. Bei einer Halloweenparty für Kinder sind solche Geschütze vielleicht etwas zu viel des Guten; hier sollte man sich auf niedliche Dekorationselemente beschränken, um nicht alle kleinen Gäste zu vergraulen.

[youtube vIAFthGSx9A]

Tischdekoration zu Halloween: Was wird benötigt

  • Geschirr
  • Keramikfarbe
  • Spinnweben
  • Gummigetier
  • Kerzen
  • schwarze und weisse Kerzen
  • Eiswürfel in Knochen- und Kürbisform
  • unheimliche Musik
  • Reagenzgläser
  • ausgehöhlter Kürbis
  • Luftballons
  • starke Nerven
 

Tischdekoration zu Halloween: So wirds gemacht!

1
Der wichtigste Bestandteil der unheimlichen Halloween Tischdekoration ist das passende Geschirr. Lieblose Pappteller gibt es zwar auch mit Halloween Motiven zu kaufen, aber diese machen einen halbherzigen Eindruck. Mit Keramikfarbe können schwarze oder weisse Teller schnell mit passenden Motiven verziert werden. Hierfür eignen sich orangene Kürbisse, oder auch schaurige Spinnweben und Totenköpfe.
2
Stimmungsvolle Luftballons dürfen auf dem Halloween Tisch nicht fehlen. Hier sollte nicht zu bunten Exemplaren, sondern zu düsteren Farben oder Ballons mit Halloween Motiven gegriffen werden. Die Luftballons aufblasen und passend um einen ausgehöhlten Kürbis auf dem Tisch drapieren.
3
Sobald das Geschirr auf dem Tisch platziert wurde, kann die Dekoration so richtig beginnen. Mit Spinnweben lässt sich der Tisch in eine Jahrhunderte alte Tafel verwandeln. Passende altmodische Kelche sind hier ideal. Einfach die künstlichen Spinnweben um die Teller und Gläser ziehen, und mit ein paar Gummispinnen verzieren.
4
Für die passende schummrige Atmosphäre sorgen natürlich zahlreiche Kerzen. Hier darf nicht gespart werden, denn Kerzen sorgen für ein einmaliges Licht, das die Tischdekoration zu Halloween erst so richtig zur Geltung bringt. Diverse Grössen sollten ihren Platz auf dem Tisch finden, und allgemein gilt: Je älter und mystischer die Kerze aussieht, desto besser sollte sie auf der Tafel zu sehen sein. Für die maximale Wirkung ist natürlich ein abgedunkelter Raum von Nöten.
5
Es sind die Feinheiten, die eine gute und gruselige Tischdeko ausmachen. Daher sollte man sich durchaus die Mühe machen, und beispielsweise knochenförmige Eiswürfel mit speziellen Förmchen herstellen. Idealerweise sollte eine rote Flüssigkeit verwendet werden, um noch zusätzlich einen unheimlichen Bluteffekt im Glas zu erzielen. Auch Reagenzgläser haben sich als stimmungsvolle Requisiten auf dem Halloween Tisch bewährt. Wer es hier ganz professionell angehen möchte, besorgt sich aus dem Fachhandel Trockeneis, um die Reagenzgläser mit einen filmreifen Nebeleffekt auszustatten.
6
Zu guter Letzt sollte noch die akustische Komponente eines stilechten Halloween Mahls bedacht werden. Zu unheimlicher Hintergrundmusik speist es sich direkt viel besser, und es gibt diverse CDs, die sich für einen Halloweenabend anbieten. Horrorfilm Soundtracks gehören definitiv in die engere Auswahl, aber auch Compilations mit unheimlichen Horror-Sounds erzielen ihre Wirkung. Wolfsgeheul und Kettenrasseln gehört schliesslich zu Halloween wie Bauchschmerzen zum Weihnachtsbraten.

Tipps und Hinweise

  • Hier bekommt man noch ein paar nette Accessoires: http://www.racheshop.de/index.php?cPath=664_691
  Zeitaufwand: 45 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.