Grace Kelly: Style Icon im Victoria and Albert Museum

Das Besondere an Grace Kelly war ihre Entwicklung hin zu einer Stilikone: Wer ihre Kleider bestaunt, kann sich der Aktrice, die 1982 bei einem tragischen Autounfall in Monaco ums Leben kam, ein Stückchen näher fühlen, denn es schein gerade so, als können man einmal neben der Kelly vor dem Kleiderschrank stehen, sie durch ihre Jahre begleiten, die schönsten Höhen und schließlich auch die tragischste Tiefe miterleben. Alles anhand ihrer privaten Kleider.

In einer einmaligen Ausstellung zeigt das V&A Museum in London über 50 Outfits der Kelly: Aus ihrer Zeit als junge Schauspielerin, aus den glamourösen Jahren als gefeierter Weltstar und schließlich auch Kleidung, die sie später als „Gracia Patricia“ getragen hat.

Evolution einer Stilikone: Grace Kelly’s Outfits

Die Outfits, die in der Ausstellung im V&A Museum zu sehen sind, stammen aus der Zeit zwischen 1950 und 1982. Grace Kelly heiratete im Alter von 26 Jahren den Fürsten von Monaco.

Mit Rainier bekam sie drei Kinder: Den heutigen Fürsten von Monaco, Albert, Caroline und Stéphanie. Das Leben in Monaco hat sicherlich einiges zu ihrer persönlichen Mode-Evolution beigetragen. Trotz der Verpflichtungen am Hofe verstand es Gracia aber immer wieder, neue Trends zu setzen.

Frauen auf der ganzen Welt verfolgten gebannt ihren öffentlichen Auftritte nur um zu sehen, was die Fürstin tragen würde.

Wer in das Leben der Stilikone Grace Kelly eintauchen möchte, kann dies noch bis zum 26. September 2010 tun, der Eintritt in das Victoria and Albert Museum ist für diese Ausstellung frei. Hier geht’s zur Webseite des Museums.

Grace Kelly: Style Icon
Victoria and Albert Museum

Cromwell Road London
SW7 2RL
Telefon: +44 (0)20 7942 2000
Öffentliche Verkehrsmittel: South Kensington, London Underground
Auto: Über den ‚Museums‘ Tunnel von South Kensington Underground aus

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.