Gods & Heroes: Betatest steht bevor

Die Einladung zum Betatest ging gestern Online:

Get Registered for Beta! – June 05, 2006
We are getting closer and closer to kicking-off the official Gods & Heroes: Rome Rising beta program, so now is a good time to sign-up for your chance to get in! How do you sign-up for your chance to get in? Well, the best (and right now the only) way to get signed up is by creating a personalized Perpetual Entertainment Platform Account. This will also get you registered for the message boards, so if you already have a message board account, you are already signed-up for your chance at getting into beta.

Mein letzter Betatest ist schon eine Weile her (keine Zeit, keine Zeit), damals gings um einen kleinen Actionshooter namens FarCry. Neben der Möglichkeit, ein Spiel weit vor Veröffentlichungstermin spielen zu können hat man je nachdem, wie sehr sich das Spiel danach noch entwickelt, eben auch die Chance, einen ganz anderen ‚Directors Cut‘ zu sehen. Bei FarCry wars vor allem das Multiplayer-Spiel, das sich über die Zeit nochmal sehr verändert hat. Es ist spannend, zu sehen, wie das Balancing greift (oder eben nicht) und wie viele Exploits gefixt werden. Auch heftige Diskussionen mit den Entwicklern kann es auf dem Betatesterforen mal geben – es kommt schonmal vor, daß die Tester partout auf einer Änderung bestehen.

Da Gods & Heroes eine spannende Geschichte zu werden scheint, sollte jeder Rollenspielfan mit einem Faible für etwas Strategie und römische Geschichte und Mythologie (okay, hier sollte man aber nicht wirklich zu viel Authentizität erwarten) versuchen, da mal reinzukommen, das dürfte sich wirklich lohnen.

6 Meinungen

  1. Die erste Liebe im Leben von NOAH ist seine Mama.Und wenn die kein Piercing trägt,stehen die Chancen gut,dass Noah mit 15 keinen weiblichen „Werkzeug-Kasten“ mit nachhause bringt.Ich studiere noch,doch Psychlogie ist mein Lieblings-Fach.

  2. Meiner Meinung nach, reagieren Kinder unterschied-lich auf das andere Geschlecht. Aus meiner Erfahrung gibt es Jungen-Mädchen-Freundschaftenschon in früher Kindheit, aber auch umgekehrt,daß das eine Geschlecht mit dem anderen lange Zeit überhaupt nichts zu tun haben will.

  3. Ist ja ein süßes Kinderbild :-)Viele Grüße

  4. Ich hab mir die Geschichte gerade durchgelesen. Echt süß sowas 🙂

  5. Wie süß! Abwarten, so schnell wie sich die beiden noch lieb haben ist es auch wieder vorbei! Das Alter kommt wo Jungs und Mädchen sich nicht mehr „riechen“ können! Dann heißt es vermutlich „Ne Mama nicht zur Ida, die ist doch ein Mädchen, igitt! 🙂

  6. Süße Geschichte. Bei meinem 2 Jahre alten Jungen gehen die Neigungen allerdings in eine ganz andere Richtung: Es gibt nichts auf der Welt, was er so sehr liebt wie Bagger oder Traktoren. Er kann abends im Bett liegen und sehr traurig so etwas sagen wie „Traktor haben wollen“, womit er den Traktor vom letzten Bauernhof besucht meint und nicht sein kleines Modell. Ich würde mich sehr über eine Ida freuen, die ähnliche Wirkung auf ihn zeigt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.