Gezielte Übungen beim Bauchmuskeltraining

Über die Wichtigkeit eines Bauchmuskeltrainings

Männer neigen häufig dazu, einen Bierbauch zu bekommen, die Bauchmuskeln erschlaffen und der Bauch hängt unschön über der Hose. Für Frauen ist das Training der Bauchmuskeln während und nach einer Schwangerschaft besonders wichtig.

Gezielte Übungen beim Bauchmuskeltraining

Solche gezielten Übungen der Bauchmuskeln können schon des Morgens unmittelbar nach dem Aufwachen im Bett praktiziert werden. Man drückt die Beine fest auf die Unterlage, nimmt die Hände nach oben hinter dem Kopf zusammen und hebt den Oberkörper an. Das ganze ist auch umgekehrt wichtig. Die Beine werden in die Senkrechte nach oben gestellt, während der Oberkörper auf der Matratze liegen bleibt. Die Verschränkung der Hände hinter dem Kopf hat eine noch stärkere Wirkung.

Das ganze kann so oft wiederholt werden, wie man möchte oder bis man nicht mehr kann. Natürlich ist es immer besser, wenn eine Mehrzahl solcher gezielten Übungen beim Bauchmuskeltraining hintereinander erfolgen. Zunächst wird sich möglicherweise ein kleiner Muskelkater einstellen. Der wird aber kaum wieder kommen, wenn die Übungen täglich praktiziert werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.