Gelenkschmerzen – Symptome und Medikamente

Definition und Ursache von Gelenkschmerzen:

Bei älteren Menschen liegt die Ursache in dem Knochenumbau und Knorpelabbau der Gelenke. Weitere Ursachen für Gelenkschmerzen können jedoch auch Rheuma, Arthtiris und Arthrose oder veschiedene Allgemeinerkrankungen wie beispielsweise Grippe oder Röteln sein.

Behandlung von Gelenkschmerzen:

Wichtig bei der Behandlung von Gelenkschmerzen ist neben herkömmlichen schulmedizinischen Behandlungsmethoden wie beispielsweise Antibiotika oder Antirheumatika außerdem eine ausreichende Bewegung, sowie eine bewusste Ernährung. Hierbei ist zu beachten, dass möglichst wenig tierische Fette zu sich genommen werden sollten, da diese entzündungsfördernde Omega-6-Fettsäuren enthalten. Bei Gelenkschmerzen sollte im Gegenzug reichlich Omega-3-Fettsäuren zugeführt werden, die z.B. in Fisch enthalten sind.

Des Weiteren beinhalten chronische Erkrankungen wie Rheuma oft eine psychische Ursache, weshalb auch in diesem Bereich seelische Probleme oft Verursacher von körperlichen Schmerzen sein können und somit mitbehandelt werden müssen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.