GB-Teamcheck: 1. FC Nürnberg

Als amtierender Pokalsieger lastet auf den Clubberern in dieser Saison enormer Druck. Dem gilt es standzuhalten und weiterhin durch erfrischenden Fußball zu überzeugen. Viel Arbeit für Trainer Hans Meyer. Zudem muss seine Mannschaft mit der Dreifachbelastung in Liga, Pokal und UEFA-Cup klarkommen. Nach heißen internationalen Nächten wird Meyer seine Mannschaft auf die wichtigen Duelle gegen "kleinere Vereine" einstimmen müssen. Hoffentlich kapieren es seine Spieler…

Probleme könnte es besonders geben, wenn das Verlertzungspech einsetzt oder Spieler die große Anzahl von Begegnungen körperlich nicht verkraftet. Denn in fast allen Mannschaftsteilen fehlt es an gleichwertigem Ersatz. Besonders in der Defensive ist die Personaldecke auffällig dünn. In vorderster Front stehen hinter den Stammangreifern lediglich junge Angreifer zur Verfügung.

Nürnberg steht vor einer schweren Saison. Hans Meyer sollte dafür sorgen, dass seine Spieler fit und motiviert sind. Der FCN kämpft wohl um den einstelligen Tabellenplatz, wird ihn jedoch knapp verpassen. Mein Tipp: 10. 

2 Meinungen

  1. Der Club nur 10.? Das wird schon besser laufen, hoffe ich. Mittlerweile haben sie ja Gott sei Dank ihre Dauerkrankheit, in der 93. Minute immer noch ein Tor reinzukriegen, größtenteils abgelegt.Im UEFA-Cup werden sie aber nicht viel ausrichten können. Ich fürchte, da fehlen einfach noch die individuelle Klasse und die Erfahrung.

  2. Ich konnte gestern Nürnberg bei Victoria Hamburg verfolgen. Spielerisch ist der Club wirklich top! Aber die Chancenauswertung lässt zu wünschen übrig… da kriegen sie in der Bundesliga Probleme…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.