Fussball-Nationalmannschaft bezieht WM-Hotel

Eigens für die Belegung durch das DFB-Team wurde eine Sauna eingeflogen – das Hotel bietet bislang nur einen Fitnessraum.

Neben Bar und Restaurant gibt es noch Tagungsräume. Die Anlage kann komplett von der Öffentlichkeit abgeschottet werden – in Südafrika ist dies in puncto Sicherheit sehr wichtig.

Das schon länger bestehende Schwesterhaus Velmore Hotel bietet 47 Suiten. Direktor der Hotels ist Heinz Mulder.

Lobby

Erst wenige Tage vor der Ankunft der deutschen Nationalelf wurde die nötigen Genehmigungen für das Fünf-Sterne-Haus erteilt; bis dahin erfüllte das Haus nicht die strengen Auflagen hinsichtlich Brandschutz, Notfallpläne, allgemeiner Bauvorschriften, Umweltschutz, Verkehrsregelungen und anderes. Das Hotel wird nun eine ungeahnte Medienaufmerksamkeit erhalten – für die Berichterstattung wurde neben dem Haus ein mobiles Presse- und TV-Zentrum aufgebaut.

Luxussuite

Das erste Spiel der deutschen Fussball-Nationalmannschaft findet am Sonntag, 13. Juni, um 20.30h in Durban gegen Australien statt. Hier bezieht die Löw-Elf das Riverside Hotel & Spa Durban. Das zweite Vorrundenspiel findet am Freitag, 18. Juni, um 13:30h in Port Elizabeth gegen Serbien statt. Das Mannschaftsquartier ist dann das Plaxton Hotel Port Elizabeth. Das dritte Vorrundenspiel findet am Dienstag, 23. Juni, um 20:30h in Johannesburg gegen Ghana statt; nach dem Spiel geht es retour ins Stammquartier Velmore Grande.

Links:
Velmore Grand nahe Pretoria/Südafrika
Riverside Hotel & Spa Durban, South Africa
Plaxton Hotel Port Elizabeth, South Africa
FIFA Fussball Weltmeisterschaft Südafrika 2010

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.