Fundstücke: Die 10 besten a cappella Performances auf Youtube

Eins vorneweg: a cappella darf, muss und will von Natur aus dramatisch und schwülstig sein und hat eine Tendenz zum Kitsch. Daher sind von allen Beschwerden bezüglich der Verweichlichung astreiner Rocksongs abzusehen.

Bei a cappella Performances geht es um Sauberkeit, Innovation und großartige Melodien. Peinliche Choreographien werden zwar akzeptiert, machen aber nicht den Gewinner aus.

Der lässt sich nur durch das Herzblut aller Beteiligten heraus kristallisieren. Also das, was man bei „Glee“ nicht wirklich bei den a cappella Performances spüren kann, so überproduziert, wie die sind. Beim Stöbern duch YouTube lässt sich noch so einiges findes.

a cappella Performances : Die Top 10

1

Purple Haze – Samson (Regina Spector)

Catherine Brookman legt so viel Emotion in das wunderschöne Liebeslied, dass man ganz weinerlich wird. Dass der Chor wie eine Einheit singt und sich bewegt, gehört zu den Qualitäten, die Purple Haze zu den ganz großen a cappella Performances verhilft.

[youtube XT8e05jFQBY]

2

On the Rocks – Bad Romance (Lady Gaga)

Jaja, Typen, die einen auf Lady Gaga machen, sind eigentlich ein alter Hut, aber gut arrangiert und nett choreographiert muss man ja doch schmunzeln und gut singen können sie auch.

[youtube XUWfL32S5PA]

3

Purple Haze – Slow dancing in a burning room/Say it ain't sp (John Mayer/Weezer)

John Parks Stimme ist wie heiße Schokolade, abgesehen davon sind die Interpretationen und Arrangements von Purple Haze ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Dafür gibt es auch gleich zwei Plätze in dieser Liste.

[youtube WKHAm–GM3E]

4

Men's Blue and White – Cry me a River (Justin Timberlake)

Ein weiterer Sänger, bei dem einen die Kinnlade herunter kippt, sobald er den Mund öffnet, bei all den Timberlake-Wannabes ist es schön, auch mal einen „Guten“ dabei zu haben.

[youtube 6QL91BjLguA]

5

UR Yellow Jackets – All these things I've done (The Killers)

Da dieser Song an sich nicht schwer auf a cappella zu trimmen ist, ist er ein beliebtes Stück im Repertoire, Brandon Flowers anspruchsvolle Vocals kriegt aber nicht jeder hin. Dieser Gentlemen aber schon.

[youtube x04rpnj6YxM]

6

The Carleton Singing Knights – Knife (Grizzly Bear)

Mut zu Indiemusik, nicht ganz so perfekt, dafür charmant und – mal ehrlich – alleine die Wahl des Songs katapultiert diese Gruppe in die Top 10.

[youtube kSST0N8aYhE]

7

University of Wisonsin Redefined – Nintendo Themes (NES)

Kein Witz, aber witzig.

[youtube xH0oF-L_CeA]

8

Liberty, Missouri High School Chamber Choir – Carry on (Kansas)

Wir können dem Lead-Sänger die winzigen schiefen Töne verzeihen, denn das Arrangement des Chores selbst ist im Gegensatz zu den meisten anderen Versionen dieses Songs kreativ und beeindruckend.

[youtube -VZYJydfshw]

9

Akcent Liberec – Joga (Björk)

Ob das nun Chor ist, oder doch schon eine a cappella Performance, die Grenzen sind ungenau. Schön, weil auch etwas verletzlich, ist es trotzdem. Der Ungeduldige skippt zur 1-Minuten-Marke, da geht es nämlich los.

[youtube 4TwYHCULdx0]

10

UCLA ScatterTones – I'm on Fire (Bruce – the Boss – Springsteen)

Eigentlich sind die Scattertones so professionell wie Purple Haze, den letzten Platz gab es allerdings, weil a.) die Videoaufnahmen zu wünschen übrig lassen,  b.) die Songauswahl etwas bis sehr dröge ist und c.) die besonderen Stimmen irgendwie ausbleiben.

[youtube 8nUkmh33o6w]Weiterführende Links:http://groups.northwestern.edu/phaze/PurpleHaze/Home.html

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.