Freitagabend-Preview

Der Donnerstags-"Kicker" ist bezüglich der Position von Bochums Trainer Marcell Koller um abwägen bemüht. Tenor: Gewinnt der VFL, ist die Position des Trainers natürlich gestärkt, präsentiert man sich ähnlich blamabel wie beispielweise beim 0:1 gegen Wolfsburg, sieht es düster aus. Dabei ist die Trainerdiskussion natürlich längst in einem fortgeschrittenen Stadium, da helfen auch die Lippenbekenntnisse von Manager Kuntz oder Präsident Altegoer nichts.

Die "Süddeutsche" vom heutigen Freitag wird daher auch wesentlich deutlicher als der "Kicker" und sagt Koller ein baldiges Ende seiner Tätigkeit beim VFL voraus. Belege? Zum einen natürlich die schwache Punkteausbeute ( 9 Spiele, 5 Punkte), die mit ebenso schwachen Leistungen einhergeht. Zum anderen nimmt man die Ankündigungen Altegoers am Trainer festzuhalten, als eindeutigen Hinweis darauf, dass eben genau das Gegenteil geschehen werde. Dass sich der heutige Präsident, der sich schon häufiger in verantwortlicher Position sah, als die Bochumer Abstiegsängste litten, in der einen Woche noch zum Coach bekennt, ihn in der nächsten dann allerdings doch lieber entlässt, ist in der Vergangenheit nämlich durchaus oft vorgekommen.

In Hannover ist die Sitaution indes unwesentlich angenehmer. Wenn man ehrlich ist, hat der Wechsel von Neururer zu Hecking keinen entscheidenden Schub gegeben( auch wenn ich froh bin, dass der Neururer vorerst ruhiggestellt ist). Mit sieben Punkten steht man jedenfalls nur um zwei Punkte besser da, als der heutige Gegner. Platz 16. Nicht auszudenken, was bei einer Niederlage passiert. Wobei Hecking noch fest im Sattel sitzen dürfte, Unruhe wird trotzdem entstehen.

Ein Wort zur Fernsehübertragung. Ärgert man sich bei Arena eigentlich über die ungünstige Ansetzung der Spieltage? Zumindest die Freitagabend-Spiele waren- vielleicht abgesehen von Mainz-Bremen und Schalke-Bremen- bisher eher unattraktiv. Sowohl was den Klang der Mannschaften, als auch die Spielverläufe anging.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.