Forensik Studium: Ausbildung und die besten Universitäten

Rechtsmedizin, Forensische Psychologie/Psychiatrie, Ballistik oder IT-Forensik bzw. Computer Forensik, diese vier Bereiche werden in Deutschland für ein Forensik Studium angeboten, jeder Bereich mit einem anderen Studiengang, so dass man sich bereits vorher entscheiden sollte, was genau man machen möchte. Wer in die Forensik gehen will, der sollte sich jedoch klar machen, dass die Ausbildung mehrere Jahre dauert und sehr viel Disziplin und Fleiß erfordert. Keine der Optionen beinhaltet ein leichtes Studium.

Hier eine kleine Übersicht der unterschiedlichen Bereiche, nebst Definition und empfohlenen Universitäten:

Rechtsmedizin

Um in die Rechtsmedizin zu kommen, muss man ein reguläres Medizinstudium absolvieren und sich auf die Rechtsmedizin spezialisieren. Dabei geht es vor allem um die Aufnahme und Untersuchung medizinischer Information für die Rechtspflege. Das beste Medizinstudium gibt es immer noch in Heidelberg, aber auch Leipzig, Rostock und Marburg haben einen guten Ruf.

Forensische Psychologie/Psychiatrie

Besonders beliebt als Wahl für das Forensik Studium ist die Psychologie. Dabei kann man sich entweder für ein Medizinstudium mit Möglichkeit auf Spezialisierung entscheiden, oder man studiert Psychologie und nimmt dort die Forensische Psychologie (auch Kriminalpsychologie oder Rechtspsychologie) als Hauptfach. Auch bei der Polizei werden Ausbildungen zum forensischen Psychologen angeboten. Ein sehr gutes Aufbaustudium nach abgeschlossenem Psychologiestudium gibt es in Hamburg. Der Psychologe unterhält sich mit Verdächtigen und Tätern, legt Gutachten für Gerichtsbeschlüsse fest und erstellt nötigenfalls Täterprofile.

Ballistik

Für ein Forensik Studium der Ballistik braucht man ausgeprägte Physikkenntnisse, daher muss man auch Physik studieren, um sich in diesem Fachgebiet zu spezialisieren. In der Ballistik geht es um die Abläufe von Tatvorgängen und Berechnungen wie beispielsweise Waffen abgefeuert wurden, von welcher Entfernung, etc.

Computer Forensik

Noch nicht so ganz ausgebaut ist dieser Beruf wohl eher ein Mix aus einem guten IT-Studium und etwas Glück. Seit 2009 bieten die Unis Tübingen und Mannheim einen Online-Masterstudiengang an, der vorwiegend von zu Hause als Fernstudium absolviert werden kann. In der Computer Forensik geht es um das Aufspüren und Sichern von all den Spuren, die im Netz und auf Computern hinterlassen werden.

Foto: vege – Fotolia

2 Meinungen

  1. „…denn im Gegensatz zu Amerika gibt es hier kein grundlegendes Forensik Studium. “

    Stimmt nicht ganz, ab der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gibt es im Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften den Studienganz B.Sc. Naturwissenschaftliche Forensik.

  2. dummes, dummes Enzephalon

    Das ist aber wieder auf den naturwissenschaftlichen Teil spezialisiert und anders als in den USA.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.