Food Shopping / Essen in Wales ist gleich Essen in England / Lebensmittel – Einkaufen in Wales

Die Auswahl an Produkten im Lebensmittelbereich ist in Wales einfach geringer! In der Hauptstadt Cardiff gibt es schon ein bisschen mehr, aber so berauschend ist das auch alles nicht. Okay, man wird satt! Du kannst Dich okay ernähren, wenn Du gut aufpasst. Viele Arbeiterfamilien ernähren sich jedoch von Junk Food, Fast Food und natürlich gibt es Probleme mit Fettleibigkeit.

Wein u.a. ist teuer wegen der hohen Steuern für Alkohol. Für die billigste Flasche muss man schon wenigstens 3 Pfund hinblättern. Es gibt Angebote wie: Kaufen Sie 2 – zum Preis von 1! Da solltet Ihr dann schon zuschlagen. Es empfiehlt sich mit Freunden einkaufen zu gehen. Man kann alles doppelt kaufen und hinterher teilen!
3 X 2l Coca Cola Flaschen kosten umgerechnet 4,50 Euro im Angebot (sah ich gestern hier), Schorle gibt es nicht – wer so etwas kennt, mixt es sich selber. Beim Käse ist fast alles Cheddar – mild, würzig oder extra würzig. Na ja, das mit dem Brot ist ja bekannt. Beim Obst und Gemüse ist viel altes Zeug dabei. Hier wächst ja sehr wenig und die Transportwege sind lang. Es gibt gutgemeinte Versuche von ökologischen Lebensmittelgeschäften hier in Machynlleth und auch in Aberystwyth. Ab und zu gönne ich mir das!

 

2 Meinungen

  1. wie bitte??Keine Auswahl im Lebensmittelmärkten? Ich möchte niemanden beleidigen, aber einen solchen Unsinn kann ich einfach nicht stehen lassen hier. Wir haben ein Haus in Wales und wohnen dort mehrere monate im Jahr. Sonst: in Deutschland. Also, was D betrifft, das ist ein Entwicklingsland im Bezug auf Kennzeichnung der Ware wegen allergien. Und, es gibt rein nix an glutenfreien Produkten hier in D. Was heisst: man wird satt? Waren Sie schon einmal bei Waitrose???Dort bekommen Sie ihr geliebten deutschen Würste und auch deutsches Brot jederzeit. In Cardiff soll kein Angebot geben? Lachhaft. Ich kann einfach nicht glauben, was Sie da schreiben.

  2. In Machynlleth gibt es kein Waitrose. Es soll ein Tesco hierherkommen – und die Leute mögen das gar nicht. Ich kenne das Geschäft aus Leicester. Wo wohnen Sie, d.h., wo machen sie in Wales Urlaub?
    Ja, in Cardiff gibt es schon tolle Märkte. Die Auswahl an Brot ist aber nicht dieselbe wie die auf dem Kontinent. Es kommt darauf an, wieviel Geld man zur Verfügung hat, um sich gut und gesund zu ernähren. Momentan bin ich auf der Suche nach Kürbis. Es ist wohl noch zu früh hier.
    Ich kann auch ohne deutsche Würste leben.
    Ich esse gerne walisisches Lamm und die Marmeladen. Ausserdem schmeckt mir indisches Essen. Durch die Finanzkrise kann man in Wales günstiger essengehen. Hwyl.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.