„Flower Power“ in der Botanika Bremen

Vom 30. April bis zum 29. August werden Heilpflanzen wie Echinacea oder Kräuter im Vordergrund der botanika stehen. Das Wissen über Heilpflanzen und deren Wirkungsweise brachte so einige der weisen Frauen auf die mittelalterlichen Scheiterhaufen. Heute nutzt man die natürlichen Heilverfahren wieder um Krankheiten und Symptomatiken zu behandeln –  mit Erfolg.

Mystische Heilkräuter in der Botanika

Allerdings wurden Pflanzen auch allerlei mythischer Kräfte zugetraut, die dann doch eher Zufall waren, die Sonderausstellung „Flower Power“ wird darüber aufklären was nun Wahrheit oder Mythos ist.
Zu der Ausstellung gehören nicht nur die Pflanzen selbst, die im botanischen Garten zu bewundern sind, sondern auch eine gut dokumentierte Führung und ein sogenannter „Mystikraum“, der mit Gruppenführungen besucht werden kann. Ein interessanter Einblick in die Welt der Naturheilkunde und der sagenumwobenen Pflanzen, die schon zu Zeiten der Ägypter die Menschen in ihren Bann zogen.

Sonderausstellung und botanischer Garten

Viele der Pflanzen haben nicht nur ungeahnte Heilkräfte, sie sind auch durch ihre bunten Farben eine wahre Augenweide. Das lässt sich ganz leicht überprüfen mit einer Eintrittskarte in die „Flower Power“ – Sonderausstellung, der botanika in Bremen.

Wer sich also schon immer für Pflanzen begeistern konnte und auch von dem Wissen um die Heilkräfte profitieren möchte, sollte sich diese Ausstellung unbedingt ansehen.

Sonderausstellung „Flower Power“
botanika – das grüne Science Center
Deliusweg 40
28359 Bremen
Telefon:  0421 – 427 066 15
Email: info@rhododendronpark-bremen.de

Öffnungszeiten derzeit
1. März – 31.Oktober
Mi-Fr: 9.00 – 18.00 Uhr
Sa/So/Feiertage: 10.00 – 18.00 Uhr
Ostermontag / Pfingstmontag: 10.00 – 18.00 Uhr

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.