Firefox 3.6: versteckte Funktionen mit kleinen Tricks freischalten

Die Programmierer des Browsers Firefox 3.6. haben es sich nicht nehmen lassen, ein paar geheime Funktionen in die neueste Version ihres Programmes einzuschleusen. Nicht offen zugängliche Optionen sind stets von grossem Interesse für die User. Ohne das entsprechende Know-How sind diese Easter Eggs nicht zu finden, was die Sache interessant und spannend macht. Alles nur fauler Zauber, oder handelt es sich bei den Tricks für Firefox 3.6 tatsächlich um Dinge, die Otto Normal-User nicht zu Gesicht bekommen soll?

Tatsächlich ist die Entschlüsselung der ominösen Spezialfunktionen denkbar einfach. Mozilla bietet mittlerweile sogar ein eigenes Add-On (Firefox Secrets, zum Download weiter unten) zur simplen Anwahl der versteckten Firefox 3.6 Funktionen zum Download an. Nachdem dieses installiert wurde, sind alle versteckten Firefox 3.6 Funktionen frei anwählbar.

[youtube eYmQrmwKXl0]

Geheime Firefox 3.6 Funktionen freischalten: Was wird benötigt

  • Firefox Version 3.6
 

Geheime Firefox 3.6 Funktionen freischalten:

1

Taskbar Previews

Ein Klick auf diese Einstellung sorgt dafür, dass Windows 7 alle aktuell geöffneten Tabs als Thumbnail in der Taskleiste angezeigt, sobald mit dem Mauszeiger über das Firefox-Icon gefahren wird. Sonst zeigt Firefox unter Windows 7 lediglich den Inhalt der aktuell geöffneten Website in der Vorschau an.

Der Browser muss für die Aktivierung dieser Funktion nicht neu gestartet werden.
Manuelle Alternative:
Diese versteckte Firefox-Funktion kann auch aktiviert werden, indem in der Adresszeile „about:config“ eingeben und dann nach dem Schlüssel
browser.taskbar.previews.enable
gesucht wird. Den Wert dieses Schlüssels muss per Doppelklick von „false“ auf „true“ geändert werden.
2

Tab Manager aktivieren

Beim Drücken von „Strg+Tab“ blendet Firefox ein kleines Fenster ein, indem eine Preview aller aktuell geöffneten Tabs angezeigt wird. Wenn die Strg-Taste gedrückt gehalten wird, kann man durch erneutes Drücken der Tab-Taste zum gewünschten Tab springen. Mit der Maus kann der gewünschte Tab ebenfalls ausgesucht werden.

Diese Funktion wird erst nach einem Neustart von Firefox aktiviert.

Manuelle Alternative:

Diese versteckten Firefox 3.6 Funktionen können auch aktiviert werden, indem nach dem Schlüssel

browser.ctrlTab.previews

gesucht wird. Den Wert dieses Schlüssels muss per Doppelklick von „false“ auf „true“ geändert werden.

3

Tab previews menu button (Shift + Strg + Tab)

Sobald diese Funktion aktiviert wird, zeigt sich rechts in der Tab-Leiste ein neues Icon. Per Klick auf dieses öffnet Firefox ein neues Fenster, in dem die Thumbnails aller aktuell geöffneter Tabs plus eines Sucheingabefeldes angezeigt werden. Manuell lässt sich diese Ansicht durch Shift+Strg+Tab öffnen.

Diese Funktion erfordert einen Neustart von Firefox.

Manuelle Alternative: Der Schlüssel
browser.allTabs.previews muss per Doppelklick von „false“ auf „true“ geändert werden.

Weiterführende Links

Zum Addon Download: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/98438/
Auch Hilfreich: Firefox beschleunigen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.