Fiat 500 und 500C by Gucci jetzt auch mit TwinAir-Motor lieferbar

Der TwinAir-Motor erreicht zusammen mit dem automatisierten Dualogic-Getriebe eine der weltweit niedrig geringsten CO2-Emissionen. Bei einem Durchschnittsverbrauch von 4,0 l/100 km (3,9 mit Dualogic-Getriebe) stößt der edle Fiat 500 92 g CO2/km aus (90 mit Dualogic). Der vielfach prämierte TwinAir als Zweizylinder-Modell kombiniert die von Fiat Powertrain entworfene elektrohydraulische Ventilsteuerung MultiAir mit einem Turbolader sowie dem Downsizings auf 0,9 Liter Hubraum. Das Aggregat kommt serienmäßig mit Start-Stopp-System, die den TwinAir-Motor bei einem Halt selbstständig ausschaltet und zum Wiederanfahren verzögerungsfrei neu anlässt. Außerdem lässt sich auf Knopfdruck der Eco-Fahrmodus aktivieren. Der erlaubt anhand geringfügiger Senkung der Motorleistung eine weitere Verbrauchsreduzierung und so ein besonders umweltschonenderes Fahren.

Fiat 500 Cabrio kommt mit Gucci-Streifen am Verdeck

Die Knutschkugel made by Gucci dominieren gänzlich die Komplementärfarben Schwarz und Weiß. Der schwarze Außenlack kontrastiert mit glänzenden Chromapplikationen, das vollständig in schwarz-weiß gehaltene Interieur betont die elegante Erscheinung. Alternativ ist weißer Karosserielack verfügbar, die Dekorteile sind hier matt satiniert. Im Innenraum sorgen die Elfenbein und Schwarz für einen exklusiven Look. Das Fiat Cabrio ist stets mit einem schwarzen, Elektro-Rollverdeck versehen. Das Markenzeichen von Gucci, der grün-rot-grüne Streifen ziert das Stoffdach. Fiat 500 by Gucci und Fiat 500C by Gucci rollen prinzipiell auf 16-Zoll-Alufelgen im Multispeichen-Look, deren Nabenkappen die beiden gewundenen Buchstaben G vom Gucci Emblem zieren. Dieses Logo ziert außerdem Heckklappe und B-Säulen.

Fiat 500 by Gucci umfassend ausgestattet

Alle 500 Gucci-Ausführungen schmückt ein rund um die Karosserie verlaufender Zierstreifen in den traditionellen Gucci Farben Grün-Rot-Grün. Dass es sich um einen „by Gucci“ Fiat handelt, ist auch an den Sitzen, den Sicherheitsgurten, den Fußmatten, dem  Schaltknauf und am Zündschlüsselgehäuse zu erkennen. Des Weiteren machen den von Gucci veredelten Fiat ausnehmend wertvolle Materialien im Interieur aus, darunter zweifarbige Fauteils in Tierhäuten aus der Manufaktur Poltrona Frau, die den Aufdruck „GUCCISIMA“ tragen. Die umfangreiche Serienausstattung des Fiats 500 und 500C by Gucci umfasst zum Beispiel sieben Airbags, Lederlenkrad, Bluetooth-Freisprecheinrichtung Blue&Me sowie ein Autoradio mit MP3-tauglichem CD-Player und Fernbedienung über Lenkradtasten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.