Fettabsaugen am Bauch und Oberschenkel

Fettabsaugen als Lösung für lokale Fettpolster

Generell ist Fettabsaugen dann sinnvoll, wenn es sich um lokale Fettpolster handelt, die weder mit Sport noch mit Diät in den Griff zu bekommen sind. Mit 5.000 Vibrationen/Minute werden die Fettzellen aus dem Gewebe geschüttelt, das Bindegewebe bleibt unbeschädigt. Im Gegensatz zur radikalen Hungerkur bleibt die Haut beim Fettabsaugen straff. Weil die Fettzellen entfernt werden, kann an diesen Stellen auch später kein Fett mehr ansetzen. Die Operation erfolgt über winzige (ca. 3mm) Schnitte. Auch wenn der Eingriff minimal erscheint, birgt jede Operation ein Risiko. Umso wichtiger, sich eingehend zu informieren und den Arzt seines Vertrauens zu finden. Ein ausführliches Beratungsgespräch gibt hier ebenso Aufschluss wie ein adäquates Preis-Leistungsverhältnis.

Fettabsaugen. Und dann?

Gute Klinken bieten regelmäßige Nachkontrollen in den folgenden 6 Monaten und ausgiebige Nachbehandlungen, wie Lymphdrainagen, zur raschen Regeneration des behandelten Gewebes.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.