Fest der Pferde 2009 – Wiener Traditionsturnier

Am 12. November wird die Eröffnungsfanfare in der Wiener Stadthalle zum 24. Mal zu hören sein und das Fest der Pferde 2009 eröffnen.

Fest der Pferde 2009 – Wiener Traditionsturnier

Das Wiener Traditionsturnier gehört seit Jahren zu den größten und erfolgreichsten Reitturnieren Österreichs und holt internationale Stars des Springreitsports nach Wien. Den Reitsportfans wird einiges geboten. Insgesamt nehmen Teilnehmer aus 25 Nationen am Reitturnier teil. Neben dem Mannschaftsspringen auf dem längsten Parcours der Welt und dessen Preis von der Stadt Wien vergeben wird, findet am Montagabend der Mercedes Wiesenthal Grand Prix statt.

Die Lokalmatadore Thomas Frühmann und Hugo Simon werden es dem internationalen Teilnehmerfeld auch dieses Jahr schwer machen. Thomas Frühmann wird 2009 versuchen seinen vierten Wien-GP zu gewinnen. Auch Christian Fries und Stefan Eder gelten als Favoriten. Für Großbritannien gehen William Whitaker und Geoff Billington an den Start. In der Grand-Prix-Musik-Kür gilt die Österreicherin Ulla Salzberger als heimische Favoriten. Neu ist die sogenannte K.O.-Dressur, in der immer zwei Reiter gegeneinander antreten.

Fest der Pferde mit grandiosem Showprogramm

Das Fest der Pferde hat sein Hauptaugenmerk neben dem internationalen Reitsport auf das Showprogramm gerichtet. Insgesamt drei Shows werden den Besuchern neben den täglich stattfindenden Shows geboten. Der französische Pferdeflüsterer John Marc Imbert ist Teil der Gesamt-Show, die unter dem Motto „On Broadway“ steht.

Das Fest der Pferde startet mit dem traditionellen Kinderfest der Pferde. Neu im Programm sind das Familienfest der Pferde, in dem das beliebte K.O.-Springen der Stars auf dem Parcours zu sehen ist und ein Hochsprungversuch eines heimischen Haflingers. Dazu feiert ein ganz besonderes Spektakel namens „Alles Walzer“ Premiere. Wem die Bilder der Eröffnungspaare des Wiener Opernballs in schwarzweiß gefallen haben, wird auch bei den Topstars im Frack seine Freude haben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.