Fertigparkett verlegen

Beim Fertigparkett handelt es sich um einen Bodenbelag der aus mehreren Schichten besteht. Die Oberfläche ist eine bereits fertig versiegelte Holzoberfläche.

Vorteile von Fertigparkett

Fertigparkett unterscheidet sich vom Massivparkett in der Optik nicht oder nur geringfügig. Ein Verziehen wie bei normalem Massivparkett findet beim Fertigparkett nicht statt. Der Fertigparkett ist zwar nicht so langlebig, dafür aber im Preisverhältnis deutlich günstiger. Je nach Anbieter ist der Fertigparkett meist schon mit einer Schicht Trittschaldämmung versehen. Auch die Verlegung sowie die sofortige Nutzung vom Bodenbelag sind Vorteile beim Fertigparkett.

Fertigparkett verlegen und schleifen

Fertigparkett wird mittlerweile dank einem Klick- System schwimmend verlegt. Das heißt der Fertigparkett muss mit dem Boden nicht verbunden werden. Bis vor wenigen Jahren musste man Fertigparkett wie auch Massivparkett bei der Verlegung entweder verleimen, verschrauben oder mit Nägeln befestigen. Durch das Klick- System ist dies nicht mehr notwendig. Der Parkettboden ist sofort betret- und belastbar. Das Parkett verfügt über eine Nutzschicht von 2- 4mm. So besteht auch die Möglichkeit den Parkettboden nach mehreren Jahren abzuschleifen und so neu aufzuarbeiten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.