Fernausbildungskongress 2007: Fernausbildung weltweit

Die Referenten:

  • Prof. Thomson Sinkala (Universität Zambia und Management Coordinator of Ipembo Campus) wird in einem Keynote-Vortrag und innerhalb eines Workshops verschiedene E-Learning-Szenarien aus dem südlichen Afrika vorstellen, die bspw. Umweltthemen fokussieren und sich insbesondere an Vertreter ausländischer Unternehmen richten.
  • PD Dr. habil. Konrad Berger (Fraunhofer IPK Berlin) wird in seinem Workshop sowie in verschiedenen Praxisforen Wissenschaftler und Anwender verschiedener Organisationen zum Thema Nutzung moderner Ausbildungstechnologien im internationalen Kontext zu Wort kommen lassen.
  • Weitere Wissenschaftler sowie Vertreter von Unternehmen und weltweit agierenden Organisationen runden das Programm ab. Diskutieren Sie mit auf dem Fernausbildungskongress 2007 vom 11. bis 13. September 2007 an der Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr Hamburg.
  • Alle Referenten, Workshopteilnehmer und das vorläufe aktuelle Tagesprogramm gibt es >>hier.

Weitere Infos auf www.fernausbildungskongress.org

Keine Meinungen

  1. Das Thema ist natürlich wirklich hochspannend. Besonders seit den letzten Tagen, was in Afganisten passiert beunruhigt mit Sicherheit viele Unternehemen und ihre Angestellten, die im „gefährdeteten“ Ausland Geschäfte machen.

  2. Meinem Vorredner kann ich mich nur anschliessen, allerdings mit Einschränkungen Firmen, die in Krisengebieten Geschäfte machen (also keine humanitäre Hilfe, Aufbauhilfe, etc.), also von Profitgier getrieben handeln, haben auch selbst für entstehende Probleme (wie Lösegelder) aufzukommen.

  3. Das wird sicherlich eine sehr gute Veranstaltung mit Kompetenten Referenden. Davon sollte es mehr geben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.