Fenster reinigen mit Jemako

Der neue Reinigungshandschuh von Jemako hat wirklich allerhand zu bieten. Mühelos und einfach lassen sich Fenster, Spiegel und glatte Oberflächen von fettigen, öligen oder sonstigen Verschmutzungen befreien. Klingt wie ein wahr gewordener Traum einer Hausfrau? Wir stellen Ihnen die Innovation vor.

Fenster reinigen mit Jemako ab sofort ein Kinderspiel

Den Reinigungshandschuh von Jemako gibt es in drei verschiedenen Farben: Gelb, Grün und Blau. Jede Farbe steht für einen unterschiedlichen Härtegrad der Verschmutzung, so nutzt man zum Beispiel den grünen Handschuh bei starken Verschmutzungen von Oberflächen.

Wenn Sie Fenster reinigen mit Jemako, dann sei Ihnen so viel verraten: Sie brauchen keinerlei Reinigungsmittel oder dergleichen! Fenster reinigen mit Jemako nimmt Ihnen fast die ganze Arbeit ab.

Alle Jemako-Produkte, darunter auch die verschiedenen Reinigungshandschuhe, kann man ausschließlich bei den Vertriebspartnern kaufen. Zudem werden vermehrt auch sogenannte Putzpartys, wie man sie bereits von Tupper mit Küchenhelfern kennt, veranstaltet. Hier stellt die Vertriebspartnerin alle Produkte im Detail vor und man kann sich selbst überzeugen.

Der Handschuh ist ergonomisch geformt und passt sich der Hand perfekt an, so dass sich problemlos alle Ecken und Kanten erreichen lassen.
Man kann ihn zum reinigen entweder einfach bis 60°C in die Waschmaschine tun, oder ihn mit etwas Gallseife auswaschen.

Fenster reinigen mit Jemako : So wirds gemacht!

1
Nehmen Sie Ihren Reinigungshandschuh von Jemako und befeuchten Sie ihn mit Wasser (ohne jegliche Zusatzmittel wie Seife, Reinigungsmittel etc.!) und drücken ihn kräftig aus.
Bei sehr starken Verschmutzungen können Sie bei Bedarf Reinigungsmittel von Jemako zum Reinigen hinzu ziehen.

2
Nun können Sie alle abwaschbaren Flächen mit dem Handschuh reinigen. Die Anwendungsbereiche können dabei sowohl Dunstabzugshauben, Gartenmöbel oder Rolladen sein, als auch Edelstahl- und Chromflächen oder zum Beispiel auch in Ihrem Fahrzeug.
Raue und strukturierte Flächen sind ebenfalls bestens zur Reinigung geeignet.

3
Haben Sie die verschmutzen Flächen gereinigt, dann müssen Sie diese nur noch mit dem Trockentuch oder einem Profituch (auch von Jemako) nachtrocknen. Die Flächen sind gereinigt und streifenfrei. Das Tuch können Sie dann einfach bei 60° C in der Waschmaschine mit waschen.
[youtube XpHvBy1zVuo]

Tipps und Hinweise

  • Der Reinigungshandschuh von Jemako kostet zwar stolze 15,90 Euro und ist damit nicht gerade billig, allerdings ist der Handschuh durch seine festen synthetischen Fasern sehr strapazierfähig und langlebig, so dass man nach der Anschaffung mehrere Jahre seine Freude damit hat.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.