FCB – Ein Blick auf die neuen Spieler!

Der FC Bayern München hat vor der Sommerpause angekündigt, auf dem Transfermarkt groß einzukaufen und richtig Kohle zu investieren. Die alte Politik der Bescheidenheit bei Ablösesummen während das Festgeldkonto weiter wächst sollte abgelegt werden. Einige Wochen später haben die Verantwortlichen eingekauft und mit hohen Summen um sich geworfen. Alibi oder gezielte Verstärkung? Ein subjektiver Blick auf die Transferaktivitäten des FCB:

Knapp über 25 Millionen haben die Bayern bisher ausgegeben. Auf den ersten Blick haben sie ihren Ankündigungen Taten folgen lassen. ABER: 25 Millionen erhalten die Müncher aus Manchester für Owen Hargreaves. Damit haben die Bayern bislang nur wenige Hunderttausend tatsächlich investiert. Das Festgeldkonto steht noch immer fest zementiert und kaum berührt da!

Hamit Altintop (Schalke 04, alblösefrei): Der 24-jährige soll Hasan Salihamidzic auf der rechten Außenbahn ersetzen. In dieser Saison lief er in 31 Bundesligapartien auf und erzielte 2 Tore und bereitete 5 weitere Treffer vor (zudem je 2 torlose Spiele im Liga-, DFB- und UEFA-Pokal). Allerdings kam Altintop oft erst spät in die Partie und war Einwechselspieler Nummer 1 bei den Knappen. Ob das ausreicht, um Stammkraft Salihamidzic zu ersetzen? Die Anlagen besitzt Altintop zweifelsohne. Doch wer sich Auf Schalke nicht durchzusetzen vermag, wird es in München noch schwerer haben. Auch der Münchner Boulevard sollte dem feinfühligen Türken zu Schaffen machen. Es heißt beißen!

José Ernesto Sosa (Estudiantes de la Plata, 4,5 Millionen). Als großes Talent wird der Argentinier gepriesen. Mit seinen 21 Jahren soll er schon über eine starke Übersicht verfügen. Einsetzbar zentrale im Mittelfeld, als auch rechts offensiv. Mit 1,79 Metern Körpergröße im Übrigen der einzige Neuzugang unter 1,80 (Ein Zeichen, dass die Kopfballstärke verbessert werden muss und soll!). Ob er sich auf Anhieb im neuen Umfeld zurecht findet, bleibt abzuwarten…

Jan Schlaudraff (Alemannia Aachen, 1,2 Millionen). Überschätzt dank weniger schöner Tore, einiger netter Spiele, aber auch viel Leerlauf. Nicht zu unrecht am Ende der Saison aus dem Kader von Alemannia Aachen suspendiert. 8 Tore und 7 Assists in 28 Ligaspielen sprechen trotzdem für ihn. Wie der 23-jährige sich zurecht findet, wenn er nicht mehr DER Star der Mannschaft ist, wird interessant werden zu beobachten…

Marcell Jansen (Borussia Mönchengladbach, 9 Millionen). Vom Leistungsvermögen her eine absolut sinnvolle Verstärkung. Jansen ist noch 21 Jahre jung, weiter entwicklungsfähig und hat in der Nationalmannschaft bewiesen, dass er international mithalten kann. Besonders mit seinen forschen Auftritten. Bei Bayern steht er in direkter Konkurrenz zu Philipp Lahm. EWiner bleibt auf der Strecke, schade!

Luca Toni (AC Florenz, 11 Millionen). Der bisherige Top-Transfer. 2006 war sein Jahr. Torschützenkönig mit 31 Toren. Gewinner des Goldenen Schuhs der UEFA und Gewinn der Weltmeisterschaft. In 2 Jahren bei Florenz gelangen ihm 49 Treffer. Mit 1,94 Meter ein Stoßstürmer, der die Flanken von den Flügeln verwerten kann. Zudem kann er beidfüssig abschließen. Allerdings ist er ein Spätstarter und mit 30 schon etwas älter.

Julio dos Santos (VfL Wolfsburg, war ausgeliehen). Kommt vielleicht zurück. Doch bei Bayern hofft man sicherlich, dass er noch transferiert werden kann (Vielleicht behält ihn Magath nun doch in Wolfsburg?). War als Spielmacher-Talent angekündigt, konnte das aber nie unter Beweis stellen. Beidfüssig stark, gute Technik, gute Übersicht, mit 24 Jahren noch entwicklungsfähig. Aber vom Verletzungspech verfolgt und noch nicht angekommen in Deutschland.

Bayern hat noch ein paar Scheine im Portemonaie, die der Klub investieren könnte. Besonders, wenn er seine Ankündigung rigoros durchziehen will und die Muskeln spielen lässt. Als Kandidaten stehen bereit: Khalid Boulahrouz, Miroslav Klose, Franck Ribéry (Arien Robben), Ricardo Quaresma und Zé Roberto.

Eine Meinung

  1. Schlaumeier und Allgemeinplätzetummler!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.