Familien, Flughafen, Autos, Heizungen: Das ändert sich in diesem Monat

Familien, Flughafen, Autos, Heizungen: Das ändert sich in diesem Monat

Der September bietet sowohl für Familien, als auch für Reisende, Autofahrer und Verbraucher einige Neuerungen. Welche Änderungen die Gesetzgeber genau beschlossen haben, zeigen wir hier.





Mehr Kindergeld

Rückwirkend zum Januar dieses Jahres stieg am 1. September das Kindergeld automatisch um vier Euro an. Für ihr erstes und zweites Kind bekommen Eltern nun jeweils 188 Euro, für ihr drittes Kind 194 Euro und für jedes weitere 219 Euro. Die Beträge der vergangenen Monate werden spätestens bis Ende Oktober überwiesen. Im Januar 2016 kommen dann noch einmal zwei Euro mehr dazu.

Strengere Kontrollen am Flughafen

Um für mehr Sicherheit zu sorgen, werden an europäischen Flughäfen seit dem 1. September strengere Fluggastkontrollen durchgeführt. Deshalb werden verstärkt Personen mit Handgepäck und elektronischen Geräten mithilfe von speziellen Geräten auf Spuren von Sprengstoff untersucht. Die neue Verordnung lässt zudem Nachkontrollen von auffälligen Passagieren zu. An den bisherigen Verhaltens- und Gepäckregelungen hat sich nichts verändert.

Neue Abgasnorm für Kraftfahrzeuge

Wer sich in diesem Monat einen Neuwagen zulegt muss unter Umständen mit höheren Kfz-Steuern rechnen. Denn seit dem 1. September gelten strengere Abgasnormen für Diesel- und Benzinmotoren. Die sogenannte Euro 6 bezieht sich auf neue Fahrzeuge, die mehr als 95 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. Je nach Kraftstoff, Kohlendioxidmission und Hubraum errechnet sich dann ein neuer Steuersatz, der durch die Euro 6 eventuell höher ausfällt als bisher.

Energieeffizienzklasse bald auch für Heizungen und Co

Auch bei der Anschaffung von Heizungsanlagen und Durchlauferhitzer zeigen sich für Käufer ab diesem Monat Neuerungen: Die Energieklassen, die Verbraucher bereits von Haushaltsgeräten wie Kühlschränken und Fernsehern kennen, werden ab dem 26. September auch an Heizungen und Warmwasserboilern zu sehen sein. Die Effizienzlabel, die von A++ (grün) bis G (rot) reichen, geben Aufschluss über den Energieverbrauch des Geräts.

Foto: Thinkstock, 156796282, iStock, PIKSEL

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.