Facelift für den BMW 3er Gran Turismo

Der BMW 3er Gran Turismo wird einer Modellpflege unterzogen: Im Auftritt wirkt das Großraum-Coupé dynamischer, im Innenraum bietet es noch mehr Oberklassegefühl.

Der BMW 3er Gran Turismo überragt die anderen Mitglieder der BMW 3er Reihe mit einer Länge von 4.824 Millimeter um rund 200 Millimeter und erreicht damit schon fast Oberklasseformat. Zu diesem Eindruck tragen Front und Heck des neuen 3er Gran Turismo maßgeblich bei, die im Zuge der Modellpflege erheblich dynamischer gezeichnet wurden. Die neuen werksseitigen Scheinwerfer mit LED-Abblend- und -Fernlicht sowie die LED-Nebelscheinwerfer verleihen dem längsten der BMW 3er Modelle eine sportlichere Note. Das Fahrzeug steht optisch breiter auf der Straße. Auch die Heckansicht präsentiert sich mit veränderten LED-Rückleuchten und schwungvoller definierter Linienführung kraftvoller.

P90220409_highRes_bmw-3-series-gran-tu

Mehr Chic im BMW 3er Gran Turismo

Der Fahrgastraum des neuen BMW 3er Gran Turismo ließ sich anhand einer aktualisierten Materialauswahl noch hochwertiger: Mit mehr Chromeinfassungen der Bedienelemente neue Dekorhölzer, Farben und Lederausstattungen legt die Wertigkeit vom Interieur zu; Haptik und Ergonomie wurden ebenfalls optimiert. Die aktuellste Generation des BMW Navigationssystems Professional findet nun im 3er Gran Turismo erstmalig in der Mittelklasse Verwendung. Die Anzeige der bedeutendsten Menüpunkte in überschaubarer Kacheloptik macht die Bedienung noch intuitiver. Die Integration von Mobiltelefonen wird erleichtert, da über eine spezielle Schale Smartphones nun auch induktiv geladen und mit der Außenantenne des Fahrzeugs verbunden werden können.

P90220391_highRes_bmw-3-series-gran-tu

Der BMW 3er Gran Turismo bietet viel Platz

Zwar bietet der BMW 3er Gran Turismo ein hohes Maß an Sportlichkeit kombiniert mit der flotten Dachlinie eines Coupés, im Gegensatz zum 4er Coupé aber aufgrund der vier Türen mehr Bequemlichkeit. Die um 59 Millimeter erhöhte Sitzposition mit beachtlichem Rundumblick und ein vergleichsweise üppiges Raumangebot stellen auch nach dem Facelift die relevantesten Kaufkriterien dar. Auf die Hinterbänkler in der kleineren der beiden BMW Gran Turismo-Versionen warten nicht nur drei vollwertige Plätzen, sondern dank des um 110 110 auf 2.920 Millimeter gestreckten Radstands auch die der Beinfreiheit einer veritablen Oberklasselimousine auf. Die große Heckklappe birgt den Kofferraum, dessen Volumen 520 Liter beträgt. Nach Umlegen der Rücksitzlehnen stehen bis zu 1.600 Liter zur Verfügung.

P90220413_highRes_bmw-3-series-gran-tu

Bilder: ©BMW AG

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.